Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Tasterschaltung mit Busch Jäger Impuls

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SPoCK
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beiträge: 6
Wohnort: Schleswig Holstein / Neuglasau

BeitragVerfasst am: 12.01.2005 10:10    Titel: Tasterschaltung mit Busch Jäger Impuls Antworten mit Zitat
Ich habe da mal eine Frage, und zwar installiere ich gerade eine Altstadt Villa und in der ganzen Villa habe ich das Impuls System von Buschjäger installiert. Nurr mit den Tasterschaltungen haut das nicht so hin wie herkömmlich. Gibt es bestimmte Fernschalter dafür oder ein bestimmte Art und Weise wie man das Schaltersystem an herkömmlichen Eltakos oder Siemens Fernschaltern anschließt??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Ferrit
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beiträge: 315
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 13.01.2005 10:16    Titel: Antworten mit Zitat
Moin,
wie definiert sich denn dein Problem genau?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RolSim
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2005
Beiträge: 49
Wohnort: Kahlgrund

BeitragVerfasst am: 16.01.2005 13:02    Titel: Antworten mit Zitat
Hm, da ja bei der Impuls-Serie alle Schaltereinsätze tastend sind, vermute ich einmal das du für die Tasterschaltung einen Druckfolgeschalter-Einsatz für Aus-/Wechselschaltung eingesetzt hast. z.B. Art.-Nr. 2001/6U. Für eine herkömmliche Tasterschaltung in Verbindung mit z.B. Eltako-Stromstoßschaltern muss es ein Druckfolgetaster-Einsatz sein, z.B. 2021/6U.
_________________
Meine Meinung muss nicht immer den Vorschriften entsprechen.
Ein Rechtsanspruch ist daraus nicht abzuleiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
SPoCK
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.01.2005
Beiträge: 6
Wohnort: Schleswig Holstein / Neuglasau

BeitragVerfasst am: 29.03.2005 20:04    Titel: Antworten mit Zitat
Jo danke für die info!
Fehler ist behoben.
Es waren keine Stomstoßschalter sondern einfache Relais, die natürlich keine Selbsthaltung haben!!
Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk