Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

KWK

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Was haltet ihr von KWK?
Sehr gute Sache!
41%
 41%  [ 5 ]
Ja nicht schlecht!
16%
 16%  [ 2 ]
Wenns sein muss
16%
 16%  [ 2 ]
Wer braucht sowas?
0%
 0%  [ 0 ]
Was ist KWK?
25%
 25%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 12

Autor Nachricht
Matze001
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 1650
Wohnort: Ostrach

BeitragVerfasst am: 06.06.2008 10:49    Titel: KWK Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

da ich bei einem Energieversorger arbeite beschäftigt mich dieses Thema natürlich. Was haltet ihr davon?

Hier mal ein kleiner Nachrichtenartikel zu der politischen Seite.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/klimaschutzpaket6.html


Bei uns sind alle Kraftwerke, bis auf zwei Kleinanlagen, mit KWK ausgerüstet. Sie würden sich kaum rentieren ohne KWK, denn der Wirkungsgrad wäre grottenschlecht.

Mal schauen was ihr so dazu sagt!

MfG

Marcel
_________________
* Elektriker, Standard - Bestnr. 0815
* Elektriker, Bürobereich - Bestnr. 4711
* Elektriker, Vorarbeiter - Bestnr. 0000
* Elektriker, High-Tech - Bestnr. 2001
* Elektriker, Lizenz zum Löten - Bestnr. 007

Never fummel a running System
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


miracle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 352
Wohnort: 24217 Schönberg

BeitragVerfasst am: 16.06.2008 17:03    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

Ich habe auf "Wenns sein muß" getippt. Das ist für
mich wieder so ein kläglicher Versuch die
Energiegewinnung und den Umweltschutz unter einen
Hut zu bringen. Aufgrund dessen, das Öl und Gas
immer teurer wird, bleibt ihnen ja nichts anderes
über, aber helfen wird es der Umwelt, global
gesehen, bestimmt weit weniger als 0,001%.

Gruß
Benjamin

P.S. Gerade als ich das hier geschrieben habe, habe
ich Radio gehört, wo gesagt wurde das Eon Hanse den
Gaspreis zum 1.August um 15% anhebt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matze001
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 1650
Wohnort: Ostrach

BeitragVerfasst am: 16.06.2008 17:52    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

danke für deine Meinung!

Ich bin der Auffassung das KWK eine gute Alternative zum Heizen ist. Fast die gesammte Innenstadt bei uns ist an das Fernwärmenetz angeschlossen, und Unternehmen wir VW und Conti verwenden von uns bereitgestellte Prozesswärme. Ich finde es ist einfach eine effektivere Nutzung dessen, was sonst ungenutzt in dem Kühlturm verdampfen würde.

Nun würden die dauernd Meckernden natürlich sagen "Wenn es sonst eh verdampfen würde, warum ist es dann nicht kostenlos?"

Die Antwort ist auch einfach... Allein das Rohrsystem zu schaffen ist eine imense Investition, und nebenbei sind ja in den Kraftwerken auch die Umwelzpumpen, Wärmetauscher und und und...

Soviel erstmal von mir zum Thema KWK Wink

Edit:

Ich habe ganz vergessen auf den von Dir angesprochenen Umweltschutzaspekt einzugehen!

Natürlich wollen alle das als schön und gut verkaufen. Stimmt ja irgendwie auch! Wenn man anstatt mit Gas mit Fernwärme heizt wird keine Energie verschwendet, es wird sogar Energie genutzt die sonst einfach verpuffen würde.

MfG

Marcel
_________________
* Elektriker, Standard - Bestnr. 0815
* Elektriker, Bürobereich - Bestnr. 4711
* Elektriker, Vorarbeiter - Bestnr. 0000
* Elektriker, High-Tech - Bestnr. 2001
* Elektriker, Lizenz zum Löten - Bestnr. 007

Never fummel a running System
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
miracle
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 352
Wohnort: 24217 Schönberg

BeitragVerfasst am: 17.06.2008 00:20    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

Matze001 hat folgendes geschrieben:
Wenn man anstatt mit Gas mit Fernwärme heizt wird
keine Energie verschwendet, es wird sogar Energie
genutzt die sonst einfach verpuffen würde.

Jetzt verstehe ich was mit Fernwärme gemeint ist. Wink
Irgendwie hatte ich mir da immer was anderes drunter
vorgestellt. Finde ich aber wirklich sehr sinnvoll.

Im übertragenen Sinne ist es wie eine "Glühbirne" die
nebenbei noch wie eine 60 Watt Heizung funktioniert.

Gruß
Benjamin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matze001
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 1650
Wohnort: Ostrach

BeitragVerfasst am: 17.06.2008 10:02    Titel: Antworten mit Zitat
Was hast du dir denn darunter vorgestellt?

MfG

Marcel
_________________
* Elektriker, Standard - Bestnr. 0815
* Elektriker, Bürobereich - Bestnr. 4711
* Elektriker, Vorarbeiter - Bestnr. 0000
* Elektriker, High-Tech - Bestnr. 2001
* Elektriker, Lizenz zum Löten - Bestnr. 007

Never fummel a running System
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
trekmann
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 07.07.2006
Beiträge: 1146
Wohnort: Mal hier und mal da ...

BeitragVerfasst am: 17.06.2008 13:44    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ist euch beim Aktuellen stand der Umfrage mal aufgefallen, dass

57% + 14% + 28% = 99% sind und nicht 100% Wink ??

MFg MArcell
_________________
Eine Leitung berechnen? Nichts leichter als das:

http://www.mkfgf.de/Leitungsberechnung.pdf
http://www.dieleitungsberechnung.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze001
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 1650
Wohnort: Ostrach

BeitragVerfasst am: 17.06.2008 16:59    Titel: Antworten mit Zitat
Liegt daran das die Zahlen als INT gespeichert werden und nach dem Komma abgeschnitten werden Wink

MfG

Marcel
_________________
* Elektriker, Standard - Bestnr. 0815
* Elektriker, Bürobereich - Bestnr. 4711
* Elektriker, Vorarbeiter - Bestnr. 0000
* Elektriker, High-Tech - Bestnr. 2001
* Elektriker, Lizenz zum Löten - Bestnr. 007

Never fummel a running System
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.06.2008 14:14    Titel: Antworten mit Zitat
Fernwärme macht nur wirklich dann einen Sinn wenn
a) Die Wärme wirklich nur das Abfallprodukt ist und so genutzt werden kann

b) die Wärme nicht zu weit transportiert werden muß.

Das ist bei Kraftwärmekopplungsanlagen der Fall.
Leider wird allerdings zuoft die Wärme extra produziert und das ist Unsinn.

die Wärme lässt sich im Sommer auch schön mit Absorberkältemaschinen zum Kühlen verwenden.

richtig Toll ist so eine Anlage wenn Sie dann noch mit Biogas gespeist wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze001
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 1650
Wohnort: Ostrach

BeitragVerfasst am: 19.06.2008 16:23    Titel: Antworten mit Zitat
Ja da gebe ich dir recht!

Bei uns in Hannover ist es so das wir drei Kraftwerke mit KWK haben, und ein FW-Netz das recht ausgeprägt ist.
Wir befeuern mit Kohle und Stadtgas. Und die Prozesswärme wird aus dem Mitteldruckteil abgezweigt und heizt über einen Wärmetauscher die Rückführleitung der Fernwärme auf und eine Pumpe speist diese dann wieder ins Netz.

Fernwärme macht nur Sinn wenn es Stadtnah ist, und er will schon eine Biogasanlage in einer Stadt haben? Deshalb ist dies vermutlich nicht der Vorreiter, wobei ich nicht bestreiten will das Biogasanlagen gut sind!

Auf Dörfern machen sie sehr wohl Sinn, z.B. um das ganze Dorf mit Fernwärme zu versorgen und Geld durch das einspeisen von Strom zu erwirtschaften.

MfG

Marcel
_________________
* Elektriker, Standard - Bestnr. 0815
* Elektriker, Bürobereich - Bestnr. 4711
* Elektriker, Vorarbeiter - Bestnr. 0000
* Elektriker, High-Tech - Bestnr. 2001
* Elektriker, Lizenz zum Löten - Bestnr. 007

Never fummel a running System
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.06.2008 09:32    Titel: Antworten mit Zitat
Eine Biogasanlage muß natürlich nicht in der Stadt stehen, allerdings sollte eine Biogasproducktionsstätte nicht einfach das gas vor Ort verbrauchen sondern lieber ins öffentliche Netz speisen um es dann an geeigneter Stelle in elektrische oder Wärme energie umgewandelt werden.

Was bringt es wenn ein Bauernhof auf dem Land eine Biogas KWK betreibt und dann die Wärme und den Strom Kilometerweit transportiert werden muß.

Außerdem sollte man mal darüber nachdenken nicht sofort das ganze produzierte Gas zu verwertet, sondern zu speichern und erst bei Bedarf zu benutzen.

Gas läßt sich im Gegensatz zu Wärme und Strom sehr gut speichern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk