Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Probleme mit Busch und Jäger Rolladenschaltern

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Happycinema
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.08.2005 21:36    Titel: Probleme mit Busch und Jäger Rolladenschaltern Antworten mit Zitat
Hi,

Ich habe ein großes Problem mit meinen vier Busch und Jäger Rollladenschaltern, da ich eine Pronto RU980 besitze und die Rollladen gerne in meine Programmierung einfügen möchte , stellt sich nun das Problem, dass sich beim alleinigen antippen der Rollladenschalter die Rangfolge verändert. Beispiel: wenn ich die Pfeiltaster nach unten betätige fährt das Rolle herunter, wenn ich dann aber mit der Pfeiltaster nach oder die nach unten Drücke stoppt das Rollo, und ich muss wiederholt die Pfeiltaster nach oben Drücken damit das Rollo nach oben fährt. Das heißt ich muss immer Die Pfeiltaster in die entgegen gesetzte Richtung zweimal drücken damit sich das Rollo in die entsprechende Richtung bewegt.
Und hier tritt das Problem auf, ich habe den Code Set 6010 in die Pronto RU980 eingelernt, und möchte die Rollladen als Makro benutzen, doch da sich die Rangfolge ständig verändert, wenn jemand die Pfeiltaster berührt fahren die Rollladen manchmal herunter oder manchmal auch nicht, außerdem möchte ich den Empfangs Radius der Infrarot Fernbedienung Vergrößern.

Vielen im Voraus für Ihren schnelle Antwort

Mit freundlichen Grüßen Happycinema
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 23.08.2005 22:00    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
wenn ich die Pfeiltaster nach unten betätige fährt das Rolle herunter, wenn ich dann aber mit der Pfeiltaster nach oder die nach unten Drücke stoppt das Rollo, und ich muss wiederholt die Pfeiltaster nach


Das verstehe ich nicht ganz..bitte mal überprüfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Happycinema
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.08.2005 00:12    Titel: Antworten mit Zitat
Ich stelle die Frage ganz einfach, hat das BJ SET 6066-82 und 6411 U die Möglichkeit einen alleiniges Stoppsignal zu empfangen. Die Pronto soll das BJ Set per Infrarot steuern. Ich brauche das Stoppsignal um der BJ zu sagen jetzt "anhalten" und dann nach oben oder unten fahren, denn immer wenn man manuell am Taster direkt mit Hand eingreift, merkt B+J sich die letzte Einstellung am Taster. Die Pronto sendet hoch oder runter aus, aber BJ empfängt den Befehl Stopp, weil der letzte manuelle Eingriff direkt am Taster per Hand erfolgt war. Gibt es eine Möglichkeit bei dem BJ SET 6066-82 und 6411 den Befehl, der mit Hand am Taster zu letzt ausgeführt wurde mit der Pronto per Infrarot zu löschen, so dass die Pronto den Befehl rauf oder runter ohne Umwege sendet.
Wir haben die Befehle aus dem Netz geladen und haben keine originale B+J Fernbedienung. Kann es sein, das die B+J Fernbedienung den Stopp Code aus senden kann, oder hat die B+J Fernbedienung für das BJ SET 6066-82 /6411 U sogar einen Memory Code per Infrarotstrahl parat?

Vielen Dank für die schnelle Antwort im Voraus.

Naujoks
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk