Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bosch-Waschmaschine: Anzeige springt von aktiv auf bereit

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kafkasfranze
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 25.08.2005 12:51    Titel: Bosch-Waschmaschine: Anzeige springt von aktiv auf bereit Antworten mit Zitat
Hallo, Freunde der weissen Ware!
Ich brauche Sad Hilfe!!!
Bei meiner noch nicht so alten (ca. 4 Jahre) Bosch-Waschmaschine WFL 2440 Maxx springt kurze Zeit nach starten eines Programms die Anzeige von "aktiv" auf "bereit" und dann ist Schluss mit lustig bzw. dem Waschvorgang. Beim 30-Grad Programm geschieht das erst nach Minuten, bei 40 und 60 Grad nach Sekunden. Motor und Kohlen scheinen OK (Sichtkontrolle, außerdem schleudert sie manchmal), Trommel läßt sich von Hand drehen, allerdings ein hochfrequentes Geräusch beim Schleudern.

Der (Bosch-)Service-Mann sagt: Elektronik austasuchen, was einem Totalschaden gleichkommt Crying or Very sad , allerdings hat er nichts getestet! Hat jemand eine Idee? Kann es vielleicht einer der Kondensatoren sein, der evtl. bei höherer Last (Temperatur) aussteigt, was dann dazu führt, das die Elektronik das Programm stoppt?
Danke für jeden Hinweis!!! Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 25.08.2005 12:58    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

wann kommt denn im Normalfall "bereit" ?
Am Anfang oder am Ende des Waschvorgangs oder wann...?

Was passiert genau (vorher) ? Läuft Wasser rein....
fängt die Trommel an zu drehen....heizt die Heizung
?
Zitat:
außerdem schleudert sie manchmal),


Kann sie ja normal nicht weil sie ja immer nach ein paar Minute ausgeht....oder tut sie das nur mal so zwischendurch obwohl sie garnicht "soll" ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kafkasfranze
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 26.08.2005 11:47    Titel: Antworten mit Zitat
Die Maschine hat 3 Anzeige-LED's:
aktiv: wenn sie läuft
bereit: wenn man ein Waschprogramm am
Wahlschalter eingestellt hat, aber noch
nicht auf Start gedrückt hat
fertig: Wenn das Programm beendet ist.

Normalerweise schaltet sie also am Ende auf "fertig", d.h. das "bereit" zu diesem Zeitpunkt stellt einen Fehler dar.
Geschleudert hat sie bisher nur am Ende des 30Grad-Programms, weil sie aus den anderen Programmen kurz nach Start ausgestiegen ist. Auch direkter Wahl des Programmpunktes "Schleudern" ging sie aus, und die Anzeige sprang auf "bereit".
Ob sie beim 30 Grad-Programm überhaupt geheizt hat, habe ich nicht festgestellt, auf jeden Fall wurde das Programm nach zu kurzer Zeit (ca. 5 min) beendet.
Ich hoffe, mit diesen Angaben kannst Du was anfangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 26.08.2005 12:14    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

schwieriger Fall.
Könnte wirklich das Programmschaltwerk sein.
Was mir nicht in den Kopf will ist die scheinbare Temperaturabhängigkeit.

Über prüf doch mal alle Dome .Das sind die kleinen
Plastekanäle auf denen die dünnen Schläuche sitzen und die für Steuerkommandos verantwortlich sind (z.B. an Druckschaltern) .Also diese Dome setzen sich immer mal zu und bringen dann die ganze Steuerung durcheinander.

Das ist das Einzige was ich Dir aus der Ferne noch raten kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 26.08.2005 12:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

versuch es doch auch mal in diesem Forum:

[/url]http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/viewforum.php?forum=40[url][/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kafkasfranze
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27.08.2005 14:03    Titel: Antworten mit Zitat
Werde ich mal probieren. Im Moment läuft sie auf 30 Grad Smile , nach einem erfolglosen Startversuch, heizt auch, bin mal gespannt, ob wenigstens dieses Programm jetzt sogar bis zum Ende durchläuft. Danke schon mal für die Tipps.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk