Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Unverantwortliche Eelektroinstallationen

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Spacy2k^
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.10.2008
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 17:11    Titel: Unverantwortliche Eelektroinstallationen Antworten mit Zitat
Moim,
mag ein sehr dummes Thema sein aber mich interessierts sehr, da ich bald wahrscheinlich ne Qualifizeriung zur Fachkraft Elektrik mache übers arbeitsamt...

nun zum Thema.+
Da wir ja unser Haus sanieren also strom neu habe ich hier viele sachen gefunden wo ich mitm kopf gegen die wand laufen könnte.. das meisste hat der opa meiner freundin gemacht...

Nunja zum glück weiss ich wenigstens wie man kabel verlegt und das man die erde nit als leiter benutzt...

Was habt ihr schon in euerm Berufsaltag für Unverantworliche Anlagen gesehen?


Vieleicht auch Bilder davon...

keine angst ich mache es nicht nach, mir haben die stromschläge die ich hier bekahm gereicht in 2 jahren die ich schon wohne hier ^^


Zuletzt bearbeitet von Spacy2k^ am 21.10.2008 18:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 18:03    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

was noch unverantwortlicher als deine Elektroinstallation zu sein scheint , ist deine Rechtschreibung .........Katastrophe....... Rolling Eyes
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*Flaterik*
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 18:08    Titel: Antworten mit Zitat
Edi Schlechtschreibung ist eine Kunst
und dazu wir sind hier doch nicht im Deutschunterricht =)
_________________
Wer Strom sieht hats falsch gemacht... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spacy2k^
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.10.2008
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 18:24    Titel: Antworten mit Zitat
Habe da mals gefunden zwar nciht direkt aus deutschland aber trotdzem,
aber diese steckdosen kommen mir unbekannt vor ^^

http://www.kontrollbuero.ch/fotogalerie/fotogalerie.htm

http://www.bestmeister.de/galerieNEW/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Spacy2k^ am 21.10.2008 20:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 18:33    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
dazu wir sind hier doch nicht im Deutschunterricht


Meine Meinung :

Na aber ein bißchen " Kultur" im Land der Dichter und Denker darf man wohl doch verlangen.

Natürlich machen wir alle Fehler....jedoch:

Wenn fachliche Fehler gepostet werden , schreit auch gleich jeder auf ...warum nicht bei der Rechtschreibung..ist genau so eine Regel wie die VDE....
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 18:42    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Was habt ihr schon in euerm Berufsaltag für Unverantworliche Anlagen gesehen?



Ich denke jeder wird schon einmal solche Sachen gesehen haben , die meisten Kollegen werden aber das aber nicht dokumentieren.

Vielleicht hat doch jemand etwas ?
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*Flaterik*
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 19:03    Titel: Antworten mit Zitat
Edi Schlechtschreibung ist eine Kunst
und dazu wir sind hier doch nicht im Deutschunterricht =)

LOL Einmal posten 2mal anzeigen xD
_________________
Wer Strom sieht hats falsch gemacht... Very Happy


Zuletzt bearbeitet von *Flaterik* am 21.10.2008 19:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frankie
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2007
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 19:06    Titel: Antworten mit Zitat
Tja, erlebt habe ich schon sehr viel, manches auch zwecks Beweise dokumentiert...
Hier ein Beispiel wie man ohne Klemmen in einer Dose Adern per Seemannsknoten zusammen"klemmt"...
Ganz prima auch die Feindrähtige Leitung "die ja aber schon immer funktioniert hat" Twisted Evil



Auf Bild 2 schön zu sehen wie man ohne Dose verklemmt (loch in die wand, adern zam, reindrücken, gips drauf und fertig)
War natürlich sicherheitshalber zeitung über dem Loch und dann der Gips, damit die Adern nicht dreckig werden... Twisted Evil


Gruß
_________________
Alles Watt ihr Volt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spacy2k^
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.10.2008
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 19:13    Titel: Antworten mit Zitat
die können froh sein das die bude nicht abgebrannt ist.

So schlimm siehts nit aus heir, aber aus eienr aufputz verteielrdose aufm dachbdoen gehen schonmal bis zu 6 und mehr kabel heir raus wo überall hin kein plan.

Das alles hat ja nun bald ein ende, wenn der elektriker kommt und alles neue anklemmt, dann rbauche ich mir über alles alte keine gedanken machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 21.10.2008 19:41    Titel: Antworten mit Zitat
Außerdem muß mann immer unterscheiden zwischen Privaten und Gewerbe.

VDE usw sind toll, nur die überwachung ist immernoch mangelhaft und solange wird es auch in den Betrieben so ausschauen

Gerade in betrieben die langsam gewachsen sind findet mann oft stückwerk wo es dann letztlich eng wird und zuletzt oft was abraucht. Solange das Licht brennt ist ja alles Ok Rolling Eyes
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk