Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Unverantwortliche Eelektroinstallationen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
altmeister
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.10.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.10.2008 12:11    Titel: Bilder Antworten mit Zitat
hallo ihr koennt euch jamal diese bilder anschauen und ueberlegen, was falsch ist.

http://www.n-mc.de/wb24/index.html

hat eine fachfirma gebaut Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


*Flaterik*
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 22.10.2008 17:15    Titel: Antworten mit Zitat
Weidezaun mal anders

Mein Vater arbeitet auf einen naja sagen wir mal etwas herunter gekommenen Reiterhof. Er rief mich heut an um mir mal etwas anzuschauen. Da bekamm ich grosse Augen...

Es gab scheinbar kein Weidegerät mehr mit dem man den Zaun unter saft setzt... da dachte sich wohl einer von dennen die dort arbeiten man kann ja mal Aussen- und Neutralleiter von einer verlängerungsschnur auf den Zaun legen und den PE an einen Eisenpfahl festmachen.

Ich kenn die Elektroinstallation da nicht aber dennoch hab ich den Stecker erst mal mit meinen Seidenschneider gekappt.

Gott Weiss wie das da abgesichert ist und denn Deppen da trau ich auch zu das die schmelzsicherungen nehmen und dann da nen Nagel rein schrauben.

Sowas hab ich noch nie gesehn.... bis heute
_________________
Wer Strom sieht hats falsch gemacht... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 22.10.2008 18:25    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
dachte sich wohl einer von dennen die dort arbeiten man kann ja mal Aussen- und Neutralleiter von einer verlängerungsschnur auf den Zaun legen und den PE an einen Eisenpfahl festmachen.



Man , da weht der Wind aber mächtig von der Märchenwiese her.......
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*Flaterik*
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 22.10.2008 18:57    Titel: Antworten mit Zitat
edi hat folgendes geschrieben:


Man , da weht der Wind aber mächtig von der Märchenwiese her.......


Wenn ich es ned gesehn hätt würd ich das auch nicht glauben wenn meine cam gehn würd hätt ich davon schon ein Bild eingestellt....
_________________
Wer Strom sieht hats falsch gemacht... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
foren-geist
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 17.07.2008
Beiträge: 134
Wohnort: Deekelsen

BeitragVerfasst am: 22.10.2008 20:52    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

sowas hat ein Bekannter (GaLa-Bauer) mir auch mal erzählt. Und der erzählt bestimmt keinen Mist...

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spacy2k^
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.10.2008
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 23.10.2008 18:12    Titel: Antworten mit Zitat
So sieht die uralte verteilung aufm dachboden aus. Was da alles drann hängt, keine ahnung.

Auf jedenfall habe ich das nciht gemacht und öffne die dosen nit mir zu gefährlich

Zum glück fliegtd as bald alles raus









Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moggee
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.10.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 31.10.2017 20:10    Titel: Antworten mit Zitat
edi hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Was habt ihr schon in euerm Berufsaltag für Unverantworliche Anlagen gesehen?



Ich denke jeder wird schon einmal solche Sachen gesehen haben , die meisten Kollegen werden aber das aber nicht dokumentieren.

Vielleicht hat doch jemand etwas ?
Ich komme zwar aus dem Stuckateurhandwerk aber wenn ich was aussergewöhnliches sehe ist mir das immer ein Foto wert. Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3706
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 10:16    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
hat eine fachfirma gebaut Laughing



Bestimmt aber keine Fachleute (EFK) die für diese Firma gearbeitet haben, sondern nur selbsternannte EuP.
Mir ist bis heute nicht klar warum man Helfer zu möchtegern EFK hochstuft die dreimal durch die Prüfung gefallen sind. Wer so den Kostendruck bekämpft ist als Firma pleite.

Ich hoffe Altmeister das ist in diesem Falle auch so.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 10:48    Titel: Antworten mit Zitat
*Flaterik* hat folgendes geschrieben:
... da dachte sich wohl einer von dennen die dort arbeiten man kann ja mal Aussen- und Neutralleiter von einer verlängerungsschnur auf den Zaun legen und den PE an einen Eisenpfahl festmachen.

Das dürfte einen satten Kurzschluss ergeben und dann ungefährlich für die Pferde sein. Wink
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
creativex
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 01.11.2017 14:12    Titel: Antworten mit Zitat
Ich finde es immer Lustig wie sich leute aufregen nur weil etwas nicht der Norm entspricht bzw. alt ist.

Ich habe mir vorm Abitur überlegt ob ich lieber eine Ausbildung machen sollte als Elektriker oder lieber nicht. Zum glück habe ich das nicht gemacht sonst hätte ich bei so vielen Normen schon einen Herzinfarkt.

Das historischste dass es in meinem Keller gibt ist so ne Seltsame Drehstromsteckdose, sehr flach, mit 4 Pins für den Kompressor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk