Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Rechteckspannung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
-snake-
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 28.08.2005 12:51    Titel: Rechteckspannung Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich suche vergeblich nach einer Formel mit der ich den Effektivwert einer Rechteckspannung berechen kann.

Die Spannungshöhe, die Impulsdauer, die Impulspause ist gegeben. û = 40V, ti = 100ms, tp 50ms.

Vielen Dank im vorraus

-snake-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 28.08.2005 14:42    Titel: Antworten mit Zitat
Muss es unbedingt eine fertige Formel sein?
Mit etwas Überlegung kommt man auch drauf:

Das Impuls/Pausen Verhältnis = 100/50. Also ist eine Periode=150, Impuls =100
somit ist der Effektivwert 40V/150ms*100ms=26,67V,
Mr. Green

Obs stimmt, sollen die Spezialisten klähren. Wink
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-snake-
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 28.08.2005 16:24    Titel: Antworten mit Zitat
Hab ich auch gedacht, dass was Du berechnet hast ist nicht der Effektivwert sondern der arithmetische Mittelwert (Gleichrichtwert).

-snake-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 28.08.2005 16:33    Titel: Impulse bei Rechteckspannungssignal Antworten mit Zitat
Hallo ,

wenn es denn ein Rechteckspannungssignal sein sollte , dann gilt :

Uav (Mittelwert) = (U x ti) / T

wobei U = Spannung
ti = Impulsdauer
und T = Periodendauer

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-snake-
Member
Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 28.08.2005 16:48    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank erstmal,

in der Aufgabe die ich Lösen möchte ich nicht der Mittelwert gefragt, sondern der Effektivwert.
Das Ergebnis habe ich auch. Es sind 32,66V. Leider fehlt mir der Rechenweg.

-snake-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 28.08.2005 17:50    Titel: Antworten mit Zitat
Dann guck mal da:
Auszug aus Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Effektivwert

und da:


http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsform

Dann müsstest du auf die Lösung kommen
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk