Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Blitzschutz Aufbau

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
poldy30
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 27
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 07:50    Titel: Blitzschutz Aufbau Antworten mit Zitat
so, kann nicht auch nur fragen beantworten und hoffe das ich von euch dieses mal hilfe bekomme, weil ich mich in diesem bereich überhaubt nicht auskenne und meine infos die ich bekomme nur verkaufsorientiert sind.

zur beschreibung:
ich habe zwei gebäude, haus 9 und 9a. in haus 9 sitzt der ha und die hauptverteilung. von der hausverteilung geht ein 4x16 mm² zu haus 9a und versorgt dieses über drei zwischenzähler. ich habe einen dehn-grobschutz denn ich in die Hauptverteilung haus 9 einbauen möchte.
nun meine frage, wie sicher ich nun ab (mittel oder feinschutz) muss ich im nebenebäude auch noch einen grobschutz haben ??

lieben gruß christian
_________________
bitte immer dran denken, strom ist gefährlich und jede noch so kleine unaufmerksamkeit kann tötlich sein !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 08:07    Titel: Antworten mit Zitat
Deine Fragen könnte das Studium dieser Seiten beantworten:


http://www.dehn.de/www_DE/frameset_www.html

oder

http://www.phoenixcontact.com/global_download_deu/tt_Trabtech_Basics_atc_DE.pdf
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 08:14    Titel: Antworten mit Zitat
Also Grobschutz in der HV ist vollkommen Ausreichend.
Folgend gehört in jede UV ein Mittelschutz und eventuell nach den Automatenabgängen jeweils ein Feinschutz.
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldy30
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 27
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 09:34    Titel: Antworten mit Zitat
Also muss ich doch in jede uv einen mittelschutz setzen ?? habe gehofft das es reicht denn mittelschutz zumindestens im anbau in die hauptverteilung zu setzen (aus kostengründen).
denn feinschutz habe ich mit steckdosenleisten realisiert, hoffe ja das es ausreichend ist ???
und wie sieht es aus mit dem anklemmen, wird der blitzschutz mit am poti-ausgleich angeschlossen oder ist es besser einen erder extra zu setzen ?? Question

entschuldigt die dummen fragen, aber wir haben blitzschutz nie an der bbs gelernt und mein chef konnte mir auch nicht wirklich weiter helfen Embarassed

gruß christian
_________________
bitte immer dran denken, strom ist gefährlich und jede noch so kleine unaufmerksamkeit kann tötlich sein !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
Erstmal dumme Fragen gibts nicht. Wink
Ich würde schon in jeder Unterverteilung einen Mittelschutz einbauen, ist billiger als ein kapitaler Überspannungsschaden. Einen zusätzlichen Erder brauchst du nicht, aber ein extra Erdungsdraht zum Potenzialausgleich ist schon empfelenswert aber nicht Bedingung.
Dein Feinschutz erfüllt nur seinen Zweck, wenn davor ein Grob- und Mittelschutz vorhanden ist.
Der Feinschutz in Steckdosen sollte aber auch von bester Qualität sein. Das billige Zeugs, das überall angeboten wird nutzt da nicht sehr viel. Hier zahlt sich Qualität wirklich aus.
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 10:09    Titel: Antworten mit Zitat
Die Seite von Dehn ist wirklich empfehlenswert. Dort findet man wirklich sehr viel über den Aufbau von Blitzschutzanlagen, auch allgemein.

Wenn du Geld sparen willst:
Zumindest bei Dehn wirken Grob und Mittelschutz im Umkreis von 5 Metern (Leitungslänge) als Endgeräteschutz. Du kannst dort also den Feinschutz einsparen. Am besten einfach mal beim Hersteller anfragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldy30
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 27
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 14.09.2005 11:16    Titel: blitzschutz Antworten mit Zitat
ok, werde das mal alles berücksichtigen und mal nen gebäudeaufbau an dehn senden mal schauen was die dazu sagen.
habt erst einmal schönen dank für eure hilfe.
werde bei antwort von dehn mal noch einmal was dazu schreiben

gruß und nochmal danke christian
_________________
bitte immer dran denken, strom ist gefährlich und jede noch so kleine unaufmerksamkeit kann tötlich sein !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
poldy30
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 27
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 15.09.2005 16:11    Titel: Dehn Antworten mit Zitat
hallo noch mal,
der aktuelle stand bei der geschichte:
hab heute mit dehn telefoniert und ein paar unterlagen zu geschickt, bekomme eine aufstellung was ich benötigen werde.
hab ich die möglichkeit später die zeichnung ins forum zu stellen??

gruß christian
_________________
bitte immer dran denken, strom ist gefährlich und jede noch so kleine unaufmerksamkeit kann tötlich sein !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 15.09.2005 16:19    Titel: Antworten mit Zitat
Klar kannst du die Zeichnung reinstellen, wenn du keine Webspace hast, schick sie mir, ich hab mehr als genug Platz. Mr. Green
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldy30
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 27
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.09.2005 13:39    Titel: Webseite Antworten mit Zitat
hallo an alle,

habe jetzt wieder ein paar neuigkeiten wegen dem blitzschutz.
habe dafür eine mini-webseite auf die schnelle eingerichtet, warte nur noch auf die freischaltung der domain, vermutlich ist es heute abend so weit!
also nicht rum meckern wegen dem aussehen Very Happy

gruß christian

Webseite: [url]http://www.poldy30.de Exclamation [/url]
_________________
bitte immer dran denken, strom ist gefährlich und jede noch so kleine unaufmerksamkeit kann tötlich sein !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk