Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Handy fernsteuerung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tronix
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.09.2005 14:37    Titel: Handy fernsteuerung Antworten mit Zitat
Hallo
Ich bin dabei eine Handyfernsteuerung zu basteln. Ich bin nicht wirklich der Held in Schaltungen und habe mal so eine gemacht.

hxxp://mitglied.lycos.de/bennyspace/Handy%20remote.BMP

Wenn das Handy klingelt,schickt es ca 1V zur beleuchtung. Nun sollte der Transistor durchschalten und das Relais angehen.
Könnt ihr mir bitte sagen, ob es funktionieren würde, und was für Bauteile ich brauche(welche Daten die haben müssen) ???

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 30.09.2005 14:48    Titel: Antworten mit Zitat
Also wenn du den Aufwand gering halten willst -> kauf dir ein Lichtschalter/Dämmerungsschalterbausatz bei conrad. Die Photodiode hängst du an das Dispplay dran -> HANDY klingelt -> Licht geht an -> Relais / elektronikscher Schalter schaltet.

oder du besorgst dir von

http://www.electronicsworkbench.com/html/prodemodown.html

oder ftp://ftp.interactiv.ni.com/pub/interactiv/demo/designsuite.exe

eine Simulationssoftwaredemo und bildest deine Schaltung nach.

An sich kanst du jeden Transistor nehmen bsw. BC547 -> ist günstig (nicht billig) und es gibt an unmengen von Infos im Netz mit Schaltungsvorschlägen im Netz. Widerstände sin egal welche du nimmst -> hast ja keine grosse Last zu schalten.

P.S es gibt eine Suchfunktion im Forum.

http://elektrikforum.de/search.php
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tronix
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.09.2005 14:55    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für deine schnelle antwort. Versuche das mit dem programm gleich aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tronix
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30.09.2005 18:13    Titel: Antworten mit Zitat
Ich hab jetzt die designsuite mit dem multisim freeware edition runterladen.
Aber wo kann ich , wenn ich ein sample lade, simulieren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 01.10.2005 18:28    Titel: Antworten mit Zitat
Hab grad keine Zeit das dir genau zu erlären -> muss zu arbeit.

1: du öffnest Multisim 8
2. File -> New
3. Place -> Component

ab hier m,usst du deine Schaltung nachbilden -> Spannungsversorgung, Handyin/out, Verstärkerschaltung

hoff das hilft dir weiter
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tronix
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.10.2005 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hat mir weiter geholfen danke. Jetzt muss ich allerdings nochmal was fragen. Ich hoffe die letzte Frage!
Ich bau da also so ein Relais ein. Aber welches. Da gibts hunderte Modelle und ich weiss nicht welches ich nehmen muss. Ich finde nirgends die Daten für die Modelle und wo ich die verändern kann hab ich nicht gefunden.
Wo kann ich also ein einfaches Relais einbauen, das bei
einem stromstoß angeht, und dann irgendwann bei einem erneutem stromstoß wieder ausgeht?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 03.10.2005 18:34    Titel: Antworten mit Zitat
Also was du suchst ist ein Stromstossrelais.

ein elkektrisches wird hier beschrieben.
http://www.atx-netzteil.de/schrittschalter_stromstossrelais.htm

Bilder:
http://www.atx-netzteil.de/schaltungen-elektronikseite/stromstossrelais_schaltplan.GIF

http://www.atx-netzteil.de/schaltungen-elektronikseite/stromstossrelais_schaltplan.GIF

Achtung die Bilder sind eigentum von http://www.atx-netzteil.de




auch hilfreich:

http://www.elexs.de/schalt1.htm




wie du das im Simulator einbindest - keine Ahnung ich arbeite mit diesem nicht. Aber ich denke google wird dein freund sein Wink . Du könntest auch auf der Herstellerhomepage nach Kontaktmöglichkeit ausschau halten und fragen ob die eine Bibliothek mit Stromstossrelais haben.
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk