Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Frage zum Widerstand..

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hightowerxxx
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05.10.2005 11:50    Titel: Frage zum Widerstand.. Antworten mit Zitat
Hallo!
Hab da mal eine recht simple Frage:
Ich möchte an einen Widerstand (Drahtwiderstand in Alu Gehäuse) eine Spannung von 0-500V AC und einen Strom von max. 100Ampere AC anlegen!
Geht das überhaupt? Für die Leistung ist gesorgt, aber ich habe meine Bedenken bei dem Strom!
Im ungünstigten Fall 1V/100A!
Macht so ein Widerstand 100 A mit?

Gruß
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Hightowerxxx
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05.10.2005 12:18    Titel: Antworten mit Zitat
Keine Sorge!
Max. Verlustleistung liegt bei 500Watt für meinen Aufbau!
Am einzelnen Widerstand wären es nicht mehr als 100W!
Aber ist es denn egal, ob ich nun bei 100W beispielsweise 1V/100A , 10V/10A , 100V/1A habe???

Gruß
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fachmann
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 627
Wohnort: Hauptstadt

BeitragVerfasst am: 05.10.2005 12:20    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Sascha,

hast du dich da nicht in den Werten etwas versehen? Das sind ja bei 500V und 100A immerhin 50.000W. Das reicht um ein 4 Famielienhaus mit Energie zu versorgen, inkl. Heizung und Warmwasser.

Was machst du mit 500V, diese Spannung wird doch ausschießlich in der Schwerindustrie eingesetzt.

Gruß Fachmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hightowerxxx
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05.10.2005 12:22    Titel: Antworten mit Zitat
Fachmann hat folgendes geschrieben:
Hallo Sascha,

hast du dich da nicht in den Werten etwas versehen? Das sind ja bei 500V und 100A immerhin 50.000W. Das reicht um ein 4 Famielienhaus mit Energie zu versorgen, inkl. Heizung und Warmwasser.

Was machst du mit 500V, diese Spannung wird doch ausschießlich in der Schwerindustrie eingesetzt.

Gruß Fachmann


..und im Trafobau! Wink
Wie gesagt:
Max. Verlustleistung 500W Exclamation

Gruß
Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hightowerxxx
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 05.10.2005 12:27    Titel: Antworten mit Zitat
Nur zur Beruhigung:
Ich bin nicht zu Hause am Werkeln, oder so!
Wie denn auch!
Ich möchte auch nur wissen, ob das mit dem Strom egal ist, oder ob es wirklich nur auf die Leistung ankommt Question Question Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 05.10.2005 17:35    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Ich möchte auch nur wissen, ob das mit dem Strom egal ist, oder ob es wirklich nur auf die Leistung ankommt



Hallo,

das hängt ja immer irgendwie zusammen.

Ein Widerstand mit 500 Ohm an den du 500 V legst
" heizt" mit 500 Watt weil ja ein Strom von 1 A zu fliessen kommt.

Ein Widerstand mit 0,05 Ohm an den du 5V legst
"heizt" auch mit 500 W obwohl 100 A durch ihn fliessen.

Du kannst dir nun vorstellen das eine Widerstand durch den 100 A fliessen ganz anders gebaut sein muß
als einer durch den 1 A fliesst.

Beide haben trotzdem 500 Watt Exclamation


[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk