Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Composite Video Baseband Signal

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
georgisrael
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.10.2005 13:21    Titel: Composite Video Baseband Signal Antworten mit Zitat
Hallo,
ich bin auf der suche nach einem Elektroniker mit ausgewiesenen Erfahrungen im Bereich Composite Video Baseband Signal.
Am besten währe noch wenn Er/Sie noch im automotive Bereich Erfahrungen aufzuweisen hat.

Wir sind am Entwickeln eines Video Systems, basierend auf NTSC
Composite Video Baseband Signal.

Ideal währe für uns ein selbständiger Elektroniker, der uns bei
diesen entwicklungs Aufgaben unterstützen könnte.

Ich würde mich hier über ein feed back freuen.

Mit freundlichen Grüssen

Georg P. Israel
<info at cmosvision dot com>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 17.10.2005 16:42    Titel: Antworten mit Zitat
Ich mach schon paar Sachen mit PAL Composite auf AVR-Basis.

Sag mal für welches Projekt, was ihr genau sucht, welcher Kenntnissstand, kommerziell oder open source?
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
georgisrael
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.10.2005 08:43    Titel: Antworten mit Zitat
Wir sind am entwickeln einer Kamera mit PAL/NTSC CVBS Ausgang.
Wir suchen jemanden der uns mit detail Fragen helfen kann.
Z.B. Was sind kostengünstige video encoder?
Hat jemand den VHDL code um den video encoder selbst zu umplementieren?
Welche low pass Filter benötigen wir für den CVBS?

Wir möchten noch einen retur channal implementieren,
der soll bei 13.5MHz arbeiten. Sieht da jemand ein Problem?

Das sind so unsere Fragen.

Gruss

Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 19.10.2005 19:07    Titel: Antworten mit Zitat
ich glaub ist etwas zu hoch für mich aber schau dir mal folgende Seiten an:

algemeine Fragen: www.mikrocontroller.net

-> für IC : http://www.maxim-ic.com

ach und natürlich die erste anlaufstelle:

http://www.opencores.org/

p.S falls jemand wissen will was cvbs ist:

http://de.wikipedia.org/wiki/CVBS
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drei
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 21.11.2005 09:18    Titel: Ist das eine ernsthafte Anfrage Antworten mit Zitat
mit dem nötigen kommerziellen Hintergrund? Dann würde ich mich über Kontaktaufnahme per PM freuen. Ich verfüge über langjährige Erfahrung in der Leitung verwandter Projekte bei einem mittelständischen Hersteller mit internationaler Marktbedeutung. Hier im Forum kann man das sicher nicht ausdiskutieren. Nur soviel:

georgisrael hat folgendes geschrieben:
1 - Z.B. Was sind kostengünstige video encoder?
2 - Hat jemand den VHDL code um den video encoder selbst zu umplementieren?
3 - Wir möchten noch einen retur channal implementieren,
der soll bei 13.5MHz arbeiten. Sieht da jemand ein Problem?

Zu 1: Da wird sich sicher etwas aus dem Bereich Video-Interfaces für PC-Technik finden.

Zu 2: Angesichts der Riesenstückzahlen im unter 1. erwähnten Markt müsste es schon sehr gute Gründe für eine Eigenentwicklung geben. Dass jemand außerhalb der etablierten Hersteller dafür VHDL-Code hat, erscheint mir schwer vorstellbar. Wenn doch, wäre es jedenfalls teuer.

Zu 3: Probleme vielleicht, Aufwand bestimmt, standardkonform wäre es jedenfalls nicht. Es wäre ja nicht mehr Basisband, sondern müsste in geeigneter Weise aufmoduliert werden. Ob das so die günstigste Lösung ist oder eine andere Lösung vorzuziehen wäre, kann man sicherlich erst nach genauerer Kenntnis des Projekts entscheiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk