Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

BLindabdeckungen für Schaltermaterial

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 21.10.2005 10:43    Titel: Antworten mit Zitat
Von Gira gibt es Da auch einiges. Der Schrägauslass bietet sich da imho an:
http://www.gira.de/ (unter Kommunikationstechnik)

Auch Merten hat das im Programm:
http://www.merten.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Lary123
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 21.10.2005 11:02    Titel: Antwort Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

Ich möchte im Detail folgendes machen:

per sub-D 15-pol möchte ich ein VGA-Signal für einen Beamer übertragen. Das kabel liegt schon, mir felht also noch das passende schalterprogramm um eine sub-d 15pol unterzubringen.
Mit den chinch buchsen möchte ich einmal audio signal übertragen sowie einen alternativ übertragungsweg für den beamer (Composite). d.h. im extremfall wäre es ideal vier chinch buchsen in einem "Feld" unterzubringen. Es käme auch der Fall vor das nur eine chinch buchse ein einem "Feld" unterzubringen ist.

MfG Lary123
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 21.10.2005 11:26    Titel: Cinch- und Sub- Steckverbinder Up- Schalterprogramm Antworten mit Zitat
Hallo , hier hilft

www.google.de

einfach :
Gira 040327 für 2xChinch-Buchsen und
Gira 027827 für Aufnahme Steckverbinder D-Sub(miniatur)

eingeben.

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trompi
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.10.2005 12:10    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

hab mich gerade eben angemeldet, bisher hab ich hier im Forum nur mitgelesen, aber ich denke zu diesem Thema kann ich meine Erfahrungen anbringen.

Die "fertigen" Einsätze für Chinch, Lautsprecher, Sub-D, u.ä. gibt es zwar von allen namenhaften Herstellern, aber leider ist der Preis für dieses Zeug meisst dementsprechend. Wenn man z.B. sein Wohnzimmer für Dolby Sourround und Videobeamer einrichten möchte, kommt man schnell mal bei 200 Euro nur für die Einsätze raus. Sad
Aussderdem ist man gezwungen, genau die Einsätze zu nehmen die der Hersteller anbietet. Individuelle Konfigurationen sind nicht möglich (Lautsprecher und Chinch auf einem Einsatz... o.ä.).
Mein Tip ist hier die Blindabdeckung von GIRA (Nummer:0268XX). Es handelt sich um eine Platte, die in den Tragring eingeclipst wird, der Raum hinter der Platte ist damit frei und erlaubt somit das installieren von Buchsen beliebiger Art auf der Platte. Die nötigen Stecker zur Tafelmontage bekommt man bei den einschlägigen Elektronikversendern (Reichelt, Conrad, Schuricht, etc.) für kleines Geld.

Für meine Lautsprechereinsätze hab ich in Summe ca. 7 Euro bezahlt (Gira will 25 haben) plus ca 5 Minuten Arbeit (Anreissen, Bohren, Einschrauben).
Wichtig: Beim Bohren sollte man mit kleinen Drehzahlen arbeiten, damit einem das Plastik nicht wegschmiert. Andere Formen (Sub-D) kann man mit etwas Übung sicherlich auch mit der Laubsäge ausarbeiten.

Wenn gewünscht kann ich mal ein Foto machen und es ins Netz stellen bzw. zuschicken.

Viele Grüße!
Trompi Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lary123
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2005
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 22.10.2005 16:41    Titel: Vielen Dank! Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank an alle! Es waren alle sehr hilfreiche Antworten. Letztendlich habe ich mich für Trompi´s Lösung entschieden und das Material von Gira bestellt.

MfG Lary123
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk