Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Heizkabel

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 22.10.2005 16:11    Titel: Heizkabel Antworten mit Zitat
Hallo,
ich habe vor, meine pflanzen im winter vor frost zu schützten.
ich dachte da an heizkabel, z.b. von conrad: Artikel-Nr.: 607223 - 62

ich will ca. 1,50m in dejen topf machen.
hat jmd. erfahrungen mit sowas oder kennt einer bessere methoden, als heizkabel?

wie kann ich die temperatur regulieren? mit nem dimmer?

thx

mfg
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 19:52    Titel: Antworten mit Zitat
danke für die zahlreichen antworten Wink
Mad
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 19:54    Titel: Antworten mit Zitat
ich hätt schon was geschrieben aber des is mir grad geistig überlegen... Wink
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 19:57    Titel: Re: Heizkabel Antworten mit Zitat
Heimwerker hat folgendes geschrieben:
...oder kennt einer bessere methoden, als heizkabel?


Stell die Pflanzen einfach rein über den Winter...
_________________
Gruß Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 20:42    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Heimwerker,

wir sind beim gleichen Thema wie bei deinem Vögelkäfig.
Es gibt selbstregulierendes Heizband, ist eigendlich als Rohrbegleitheizung gedacht. Diese werden nur über einen Thermostaten eingeschaltet, bei Rohren ab ca. 5°C, als Frostgefahr.
Aber wahrscheinlich ist es dir zu teuer.
Wenn du normale Heizkabel einsetzt, solltest du keinen Dimmer nehmen (zu teuer), sondern einen Energieregler, wie er auch bei Cer** eingesetzt wird. Er hat auch eine höhere Schaltleistung.

Gruß Kawa Very Happy
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 20:48    Titel: Antworten mit Zitat
hallo,
@debee: sind zuviele und zugroße Wink
kawa hat folgendes geschrieben:

Wenn du normale Heizkabel einsetzt, solltest du keinen Dimmer nehmen (zu teuer), sondern einen Energieregler, wie er auch bei Cer** eingesetzt wird. Er hat auch eine höhere Schaltleistung.

wie ich geschreiben hatte,, wollte ich das "normale" heizkabel nehmen.
woher krieg ich nen energieregler und warum soll ein einfach anschnittsdimmer (?) teuer sein?

mfg
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 20:55    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Heimwerker,

welche Heizleistung willst du denn dimmen? Bis 400W bist du mit einem Dimmer sicherlich auf der günstigen Seite, solang du Dreh-Ausdimmer einsetzt.
Mann könnte auch eine Schaltuhr einsetzten, 15Min. "Ein", 30Min. "Aus". Richtet sich nach Leistung und gewünschter Wärme.

Gruß Kawa Very Happy
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 23.10.2005 21:25    Titel: Antworten mit Zitat
conrad hat folgendes geschrieben:

HEIZKABEL 220V/8M
Artikel-Nr.: 607223 - 62

Länge 8,0 m

Preis nur 66,95 EUR
Stück




Sie wollen ein Vereisen Ihrer Dachrinne oder das Einfrieren Ihrer Wasserleitung zuverlässig vermeiden? Kein Problem: Denn mit dem Heizkabel 230 V stehen Ihnen 15 W Heizleistung pro Meter zur Verfügung. Die Heizung von Frühbeeten, Hydrokulturen und Sitzbänken ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Zahl der Anwendungs-Möglichkeiten. Heizkabel wasserdicht.
Technische Daten: Heizleistung 15 W/m · Anschluss 230 V/50 Hz · Anschluss-Kabel 2 m.

_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk