Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

diese alten dreifachstecker...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 22:07    Titel: Antworten mit Zitat
gut, theoretisch kann man auch 3 netzadapter für die weihnachtsbeluchtung dranhängen..ganz schön schwer..
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 31.10.2005 15:07    Titel: Antworten mit Zitat
naja alles ansichtssache...

aber ich benutz die eh wenn dann liegend am ende von verlängerunsleitungen...

aber prinzipiell schon richtig...fettes konventionnelles netzteil mit schukostecker soll die steckdose nich belasten???
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 31.10.2005 19:35    Titel: Antworten mit Zitat
so einen hab ich auch noch rumliegen!!! Smile
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 01.11.2005 15:25    Titel: Antworten mit Zitat
Shocked so ein müll gabs Confused

wer steckt denn sein bügeleisen in seine lampenfassung? dann ist doch das licht aus, wer bügelt schon gerne im dunkeln Wink

@steboes: machste mal ein foto?
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
besucher
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2005
Beiträge: 80
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 01.11.2005 16:11    Titel: Antworten mit Zitat
Heimwerker hat folgendes geschrieben:
wer steckt denn sein bügeleisen in seine lampenfassung? dann ist doch das licht aus, wer bügelt schon gerne im dunkeln Wink


hatte meine Oma und hat's auch am Küchentisch zum 'Plätten' benutzt.
Es war eine Art verlängerte Lampenfassung mit zwei seitlich schräg nach unten zeigende Steckdosen - je zwei Löcher - also sicher ohne Erde...
Glühlampe raus - das Teil rein - Lampe wieder rein und Stecker rein - fertig.
(meine Oma starb vor 35 Jahren, aber nicht durch Stromunfall Wink

Gruß
der besucher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DaKufa
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 488
Wohnort: Lindenberg i.A.

BeitragVerfasst am: 01.11.2005 21:07    Titel: Antworten mit Zitat
Oh mein GOTT!
Falsch,.. solche, die "mal schnell so was aus der not herraus" zusammenbauen können bald Gott treffen,.. (Also, betet und seid fromm!)

Gleich an dieser stelle an alle die das eventuell je irgend wann einmal lesen:

BITTE BITTE macht mir den gefallen und baut so was nicht! Wenn ihr es euch angeschaut habt, vergesst es am besten gleich,...
Das sind !!!brand,- lebensgefährliche Tipps!!!

Confused

heidernei!

mfg DaKufa
_________________
Unvorsichtige Elektriker sterben Gott sei Dank nach und nach aus....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 01.11.2005 21:36    Titel: Antworten mit Zitat
ok Smile

aber das Ding iss wirklich scharf... .
Nach oben
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 01.11.2005 21:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
guckt mal, was onkel heimwerker tolles gebaut hat:





sogar mit zugentlastung Laughing
der clou: durch das blaue isolierband wird verhindert, dass
spannung am schutzleiterkontakt der kupplung anliegt Wink

allerdings ist es wirklich nur für ladegeräte zu gebrauchen, denn bei meiner 500W bohrmaschine fangen die kleinen drähtchen in der fassung zu glühen an :D

PS: wird natürlich gleich vernichtet

:!: aber bitte nicht nachmachen Exclamation
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 01.11.2005 21:57    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Heimwerker !

Fein gemacht, aber den Kontakt am Gewinde ist
meistens der Neutralleiter (bisschen Glück gehört bei sowas dazu). Den solltest du
als PEN missbrauchen und auf den Schutzleiter brücken.

LOOOOOL

sorry, ich kann jetzt nichtmehr
Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 01.11.2005 22:47    Titel: Antworten mit Zitat
http://cgi.*e321*.de/MEHRFACHSTECKER-2-FACH-KABEL-STECKER-DOPPELSTECKER_W0QQitemZ6008901982QQcategoryZ12953QQrdZ1QQcmdZViewItem
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk