Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

diese alten dreifachstecker...

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 20:57    Titel: diese alten dreifachstecker... Antworten mit Zitat
nabend,

um die beschriebenen mehrfachstecker gehts mir heute mal. ich bin grad zu faul ein foto zu machen, also beschreib ich sie euch: also, es sind ganz normale dreifachstecker für schuko stecker, sowas wird heute ja nich mehr gebaut, weiß, das material hab ich nich ganz raus, könnte sogar kunststoff sein, aber geht glaub eher in richtung porzellan/metall.

----ok nee feierabend das wird so nicks ich mach doch bilder...----


also ma paar impressionen aus der serie "MEHRFACHSTECKER_ALT"

also worum es mir letzlich geht is ob man die dinger noch benutzen darf (also jetz mal abgesehen vom zustand sondern generell) weil irgendwer MEINTE mal da wär irgendwas wegen der erdung oder so nimmer zulässig...also ich möcht die jetz auch nich unbedingt verwenden aber ich möchts halt wie immer mal wieder geklärt haben...
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


DaKufa
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 488
Wohnort: Lindenberg i.A.

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:02    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo!
Also soweit mir bekannt wird sowas schon noch Hergestellt.
Und ich wüsste nun nicht wirklich nen grund das die nicht verwendet werden dürften,...
Is ja vom prinzip her ja auch nix anderes wie ne 3-fach Steckdosenleiste,....

mfg DaKufa
_________________
Unvorsichtige Elektriker sterben Gott sei Dank nach und nach aus....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:04    Titel: Antworten mit Zitat
eben also mich hätte es auch gewundert...sehen wir mal was noch so geantwortet wird...
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:08    Titel: Antworten mit Zitat
DaKufa hat folgendes geschrieben:

Und ich wüsste nun nicht wirklich nen grund das die nicht verwendet werden dürften,...
Is ja vom prinzip her ja auch nix anderes wie ne 3-fach Steckdosenleiste,....


soweit ich weiß, sind die verboten worden und werden nicht mehr hergesellt, begründung: die leute haben da immer waschmachine und trockner gleichzeitig dran betriebn und nach vielen bränden, sind se dann verboten wurde, 3-fachsteckd. find ich aber auch nicht sonderlich besser..... Very Happy

PS: scöner untergrund den du da hast Mr. Green
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:26    Titel: Starre Steckeradapter Antworten mit Zitat
Hallo ,

die 0100erDINVDE550 meint dazu :
Mehrfachsteckdosen mit Schutzkontakt mit starr angebautem Stecker dürfen nicht verwendet werden.

Das heißt: Nicht zulässig !
- mechanische Überlastung der Wandsteckdose
und die damit verbundene Gefahr der Unterbrechung des Schutzleiters (Abbiegen, etc...)

Material dürfte Bakelit sein !

Gruß,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:28    Titel: Antworten mit Zitat
ok andere begründung aber der typ im baumarkt, der das meinte hatte dann wenigstens teilweise recht Confused

also stephan nur für eurostecker verwenden Rolling Eyes
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DaKufa
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 488
Wohnort: Lindenberg i.A.

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:32    Titel: Antworten mit Zitat
nagut,...
Aber was is mit dem da? Dort keine Mechianische Überbelastung möglich???



Naja,.. die Fabelhafte Welt der Elektrotechnik! Smile

mfg
_________________
Unvorsichtige Elektriker sterben Gott sei Dank nach und nach aus....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:37    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

und so manche Steckdosenschaltuhr ist so kopflastig
das ich dort eher Probleme sehe....
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !


Zuletzt bearbeitet von edi am 30.10.2005 21:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:48    Titel: Antworten mit Zitat
DaKufa hat folgendes geschrieben:
nagut,...
Aber was is mit dem da? Dort keine Mechianische Überbelastung möglich???





weniger, weil nur platz für ein schuko, die euros belasten ja kaum Smile
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DaKufa
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 488
Wohnort: Lindenberg i.A.

BeitragVerfasst am: 30.10.2005 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
naja,...
also da hab ich auch schon anderes gesehen,...
Wink
ich lass es gut sein!

Bin sowie so kein freund von solchen Teilen,....
_________________
Unvorsichtige Elektriker sterben Gott sei Dank nach und nach aus....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk