Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Gurtwickler mit ext. Ansteuerung

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klemme
Member
Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2011
Beiträge: 54
Wohnort: Badnerland

BeitragVerfasst am: 07.03.2012 21:01    Titel: Gurtwickler mit ext. Ansteuerung Antworten mit Zitat
Hallo,
hat von Euch zufällig schon jemand elektr. Gurtwickler verbaut die auch von externen Tastern gesteuert werden können ?

Gruß
Klemme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 07.03.2012 22:29    Titel: Antworten mit Zitat
Was verstehst du unter Gurtwickler ?
Nur damit wir uns verstehen und net herum raten..

mfg
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kurtisane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 2345

BeitragVerfasst am: 07.03.2012 22:42    Titel: Antworten mit Zitat
Ich nehme an er meint Elektr. Gurtwickler für Rollo m. einer zusätzlichen FB, sowas gibt es.
_________________
Es zählt nicht das was Jemand sagt o. vor hat, sondern dann auch wirklich gemacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klemme
Member
Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2011
Beiträge: 54
Wohnort: Badnerland

BeitragVerfasst am: 08.03.2012 13:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, ich meine ganz normale Gurtwickler...wie sie auch vom googel ausgespuckt werden.

Was ich aber nicht will ist eine Funkfernbedienung, sondern verdrahtbare Eingänge "auf" und "ab"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pepp
Member
Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2009
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 08.03.2012 15:48    Titel: Antworten mit Zitat
HI

Schau dir mal den Link an da könnte was
dabei sein für dich

http://www.jalousiescout.de/Rolladenmotor/Elektrischer-Gurtwickler/Hersteller

Gruss pepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank37
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.02.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.02.2016 14:26    Titel: Antworten mit Zitat
Servus zusammen,
ich klinke mich mal in den zugegeben etwas älteren Beitrag ein.
Ich möchte meine Rolläden auch automatisieren und stehe nun vor der Frage, ob Gurtwickler oder Rohrmotor. Im Grunde wäre beides vom Einbau her möglich und die handwerklichen Fähigkeiten elektrische Rolläden selber einzubauen sind vorhanden.

Was denkt ihr ist langlebiger? Der Verbaute Rohrmotor oder doch der freiliegende elektrische Gurtwickler?

Danke euch und noch einen schönen Tag wünscht der Frank Smile


Zuletzt bearbeitet von Frank37 am 21.02.2016 12:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 17.02.2016 15:45    Titel: Antworten mit Zitat
Die Frage ist nach dem Sinn.
Der Rohrantrieb hat vor allem den Vorteil keine Löcher nach innen zu benötigen durch die dann nachher der Wind pfeift.
Der Durchbruch für die Leitung kann ja luftdicht ordentlich abgedichtet werden.
Des Weitern hat der nicht mehr vorhandene Rolladenkasten extreme Verbesserungen der Isolierung zu Folge.

Gurtwickler sind nur als Nachrüstung für Faule oder Schwache gedacht.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung


Zuletzt bearbeitet von Octavian1977 am 18.02.2016 09:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 18.02.2016 07:02    Titel: Antworten mit Zitat
Sehe ich auch so, Rohrmotor ist deutlich langlebiger!

Ich habe im Haus Rohrmotoren die seit über 25 Jahren problemlos arbeiten, sogar einen Rohrmotor im Garagenrolltor seit 28 Jahren der ein 4m breites "Rollo" ziehen muss.

Bei kleineren Fenstern mit Gurt wurden die Gurte in dieser Zeit mindestens 3 Mal getauscht weil sie verschlissen waren.

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 18.02.2016 17:59    Titel: Antworten mit Zitat
Gurtwickler sind die absolute Low-Brow-Lösung. Typischer Baumarkt-Plunder.


sko hat folgendes geschrieben:
Ich [...] einen Rohrmotor im Garagenrolltor seit 28 Jahren der ein 4m breites "Rollo" ziehen muss.

Respekt! Darf man nach Typ und Hersteller dieses Motor fragen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 19.02.2016 07:33    Titel: Antworten mit Zitat
Keine Ahnung welcher Hersteller, habe das wie gesagt vor ca. 28 Jahren von einer Firma hier aus der Umgebung einbauen lassen und seit dem auch den Jalousiekasten nicht wieder öffnen müssen Smile

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk