Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kabeldurchmesser?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matze
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2004
Beiträge: 2
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 03.10.2004 10:47    Titel: Kabeldurchmesser? Antworten mit Zitat
hallo,
kann mir jemand sagen, wie groß mein Kabelduchmesser bei den verschiedenen Hausabsicherungen 220/380V sein muss.

mfg
matze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 03.10.2004 18:37    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

welche Leitungen/Kabel sind gemeint, bzw. bei welcher Absicherung (Wert)?

Gruß
Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2004
Beiträge: 2
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 03.10.2004 23:04    Titel: Antworten mit Zitat
zwischen Hauptzählerschrank und Hausunterverteilung
35A Abgesichert.
ich will 5-adriges Unterputz verlegen.

mfg
matze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 04.10.2004 18:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,

wenn es die Steigleitung ist wäre da ein 5x16 zu empfehlen, da ist man auf der sicheren Seite und auch für eventuelle Erweiterungen gewappnet.

Es kommt ja auch auf die Länge der Leitung an, bei kurzen Wegen würde ich eventl. auch ein 5x10 nehmen..

MfG Andi
Nach oben
classic04
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 07.10.2004 14:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Es ist meines wissens seit einiger Zeit sogar Pflicht in Neuanlagen 5*16^2 zu verlegen

Gruß Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Debee
Site Admin
Site Admin


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 425
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 07.10.2004 14:59    Titel: Antworten mit Zitat
@Jens,

so wie matzes letztem Beitrag zu entnehmen handelt es sich um die Zuleitung für die Unterverteilung. (Nicht die Steigleitung) Meinst du dafür ist 16mm² vorgeschrieben; generell? Hast du vielleicht die Quelle dazu?

Gruß Debee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
classic04
Member
Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 07.10.2004 15:25    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo
ich muss nochmal genau schauen, aber es sollte in der TAB der Vde stehen, leider ist die Homepage kostenpflichtig daher schaue ich bei mir nochmal nach. Aber mein ehemaliger Chef hat mir das vor kurzem so gesagt. (Ich hab mal Elektro installateur gelernt)

Gruß Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
georgemounten
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 23
Wohnort: Weiden

BeitragVerfasst am: 18.10.2004 19:19    Titel: Antworten mit Zitat
Hi classic04 hat recht es ist in der TAB2000 gefordert, das die Steigleitung ein 4 bzw. 5x16mm² ( Netzformabhängig) sein muß!
_________________
Das Leben ist zu kurz, um mit 56k zu servern!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
portos
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2004
Beiträge: 29
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 14.01.2005 17:23    Titel: Antworten mit Zitat
Halli Hallo

1,5mm² - 12A
2,5mm² - 16A
4 mm² - 20A
6 mm² - 32A
10mm² - 50A
16mm² - 63A
25mm² - 80A
35mm² - 100A
etc.

mfg Portos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taliesin
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 94
Wohnort: Ammerland/Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 14.01.2005 22:02    Titel: Antworten mit Zitat
äh, portos, aus welcher Quelle stammt deine Tabelle?

ist das VDE konform?

in meiner Lehre (ist schon ein bisschen her) durfte 1,5mm² mit 16 A abgesichert werden
ok, es gab keine 13A Automaten...

Gruß
Tali
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk