Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Außenthermometer

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nullleiter0815
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.06.2012 09:13    Titel: Außenthermometer Antworten mit Zitat
Hallo!

Da ich nicht genau wusste in welche Sparte ich diesen Thread reinstellen sollte kommt er einfach hier rein Wink
Ich bin Angler und leider ein ziemlicher Elektro-Muffel, daher diese vllt dumme Frage: Ich möchte gerne ein Außenthermometer so umbauen, dass man es an einer seperaten Schnur(NICHT am Kabel) vom Boot aus ins Wasser hängen kann (um die Sprungschicht zu bestimmen; ist wichtig um die Fische lokalisieren zu können).
Hab das Thema schon mit einem Freund durchgekaut, der zwar mehr Ahnung hat als ich aber auch der wusste nicht so ganz ob der Wasserdruck dem Thermometer nicht schaden würde bei Wassertiefen bis 10 m

Schönen Tag noch,
mfg Lucas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 26.06.2012 09:48    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Lucas,

was hat das mit einem Elektrikforum zu tun, wenn es auch off topic sein soll?

Wenn es sich um ein elektronisches Thermometer handeln sollte, warum das ganze Thermometer "versenken" und nicht nur einen Kabelfühler?

Es gibt massig elektronische Thermometer mit wasserdichtem Kabelfühler, man müßte nur das Kabel entsprechend isoliert verlängern...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14356
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 01.07.2012 18:42    Titel: Antworten mit Zitat
Die Schutzart des Thermometers muß IP 68 sein und mit einer Druckangabe versehen sein die angibt wieviel bar das aushält. (je 10m tiefe 1bar Druck)
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 02.07.2012 06:22    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

also ich verstehe es immer noch nicht???

Wenn das ganze Thermometer versenkt werden soll, dann muß es dem Druck natürlich standhalten, nur wie soll das dann unter Wasser abgelesen werden?
Es geht doch (ich bin kein Angler) um eine relativ genaue Aussage zur Wassertemperatur in einer bestimmten Tiefe.
Da kann man doch nicht das Thermometer 7m eintauchen, rausholen, ablesen, 8m eintauchen, rausholen, ablesen...
Beim Hochholen ändert sich doch schon wieder die Temperatur, Minimum und Maximum sind da ebenfalls unbrauchbar...

Also hilft doch nur Temperaturfühler mit entsprechend langem Kabel und das Thermometer selbst mit seiner Anzeige bleibt über Wasser?!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7981

BeitragVerfasst am: 02.07.2012 07:27    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing "Nicht ganz ernst gemeint ...

Man könnte ja auch einen Temperatur-Digital-Wandler mit im Fluß versenken,
und über eine "Datenleitung" die Daten an die Oberfläche holen,
um sie dort auf einem wunderschönen Display (bevorzugt blaue Anzeige) darzustellen.

Patois
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vicky
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.04.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 03.07.2012 20:46    Titel: Antworten mit Zitat
find ich gut ^^ Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raiden
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 04.07.2012 22:11    Titel: Antworten mit Zitat
meine Fresse, hier meldet sich jemand an wegen ner Frage und bekommt fast nur dumme Antworten. Ich glaube das ist das unfreundlichste Forum dass ich je gesehen habe .... sowas habe ich echt noch nie erlebt.
Der Fragesteller hat sicherlich gemeint einen Temp.-Fühler zu versenken und die Temperatur vom Boot aus abzulesen.
@Nullleiter0815:
kauf dir ein ganz normales Thermometer, wo z.B. ein Fühler für die Außentemperatur dran ist. Dieser hat ja schon eine gewisse kabellänge. Wenn diese nicht ausreicht, dann verlängere das Kabel. Hier musst du halt schauen, dass diese Verbindungen dicht sind. Dann einen Stein, Mutter etc. an den Fühler binden, dass er auch nach unten gezogen wird. Wegen dem Wasserdruck mach dir mal keine Sorgen. So ein Temp-Fühler hält das schon aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kurtisane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 2345

BeitragVerfasst am: 04.07.2012 22:36    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo@Raiden!

Du beschwerst Dich über Andere, warum zeigst Du nicht selber ein XY? "Teil" nach dem er fragt u. seine Frage dann vielleicht auch befriedigt?

Man nehme eine Steuerung mit einem ala PT1000 Fühler u. als Anzeige nimmt er eine passende Auswerteeinheit, welche genau anzeigt welche Temp. dann in etwa 10m bis ? Tiefe da unten vorhanden ist.

Wir wissen weder ob er meint das funkt. Stromlos bzw. ob in dem Boot dann noch irgendeine Stromquelle dafür zur Verfügung steht.
Ohne Strom geht mal nix!

Das Prinzip wie u. dass es halbwegs irgendwie funkt. kann u. soll hat ja "sko" mal schon verdeutlicht.

Verlange nie von wem Anderen was Du selber nicht kannst!

Meine Meinung!
_________________
Es zählt nicht das was Jemand sagt o. vor hat, sondern dann auch wirklich gemacht hat.


Zuletzt bearbeitet von kurtisane am 04.07.2012 22:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raiden
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 197

BeitragVerfasst am: 04.07.2012 22:49    Titel: Antworten mit Zitat
wie ich geschrieben habe ein ganz normales Raumthermometer. Das läuft mit Batterie und hat einen Fühler für den Außenbereich. Der ist auch wasserdicht, da er ja im freien hängt.
sowas z.B.
http://www.shoppingfever.de/product_info.php?products_id=363416&campaign=shopwahl

Hat doch fast jeder im Wohnzimmer, so ein Gerät was innen und außen Temperatur anzeigt. So ein Gerät tuts völlig.

zum Forum: ich bin in einigen anderen Foren angemeldet, da wird ein Neuling, (auch wenn er eine Frage hat die nicht zum Forum passt) erstmal willkommen geheißen und es wird ihm ne Antwort gegeben. Aber hier wird oft erstmal nonsens dazu geschrieben. Wie soll sich da jemand wohlfühlen hier? Und wenn einer mal nen Vorschlag bringt der evtl. nicht passt oder falsch ist, dann wird darüber hergezogen. Ich versteh das nicht warum. Meine Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kurtisane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 2345

BeitragVerfasst am: 04.07.2012 22:59    Titel: Antworten mit Zitat
Da ging es um ca. 10 Meter u. nicht um 2,5m!

Es wird vielleicht andere auch noch geben, ich gehe immer normal prinzipiell von der Ausgangsfrage aus.
_________________
Es zählt nicht das was Jemand sagt o. vor hat, sondern dann auch wirklich gemacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk