Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Klemme 15 im VW Golf 4 75 PS

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ging
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 19.12.2010
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 04.08.2012 11:46    Titel: Klemme 15 im VW Golf 4 75 PS Antworten mit Zitat
Hallo
wer kann mir präzise mitteilen, wo man im Motorraum vom VW Golf 4 Baujahr 2000 eine Möglichkeit findet, ein Marder Abwehr Gerät an die so genannte Klemme 15 anzuschließen. Es müsste möglich einfach zu bewältigen sein. Für eine detaillierte Auskunft wäre ich sehr dankbar.
Mit besten Grüßen Ging Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


AgentBRD
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 1598

BeitragVerfasst am: 04.08.2012 12:51    Titel: Antworten mit Zitat
Gerne würde ich dir die eigentliche Frage beantworten, aber davon hast du an sich nichts. Die Klemme 15 (geschaltetes Plus) führt nur bei eingeschalteter Zündung ein Potential. Und ich denke, dass du im Fahrbetrieb keinen Marderschreck brauchst - so agressiv sind die Tiere auch nicht.
Und den Schlüssel stecken lassen willst du sicher auch nicht.

Standardmäßig werden Marderschrecks einfach (über eine Sicherung) an die Batterie angeklemmt und dann arbeiten die Teile, bis sie irgendwann unbemerkt durch einen Defekt außer Betrieb gehen.

Möglicherweise benötigt dein Marderschreck Zündplus zum Abschalten während des Fahrbetriebs? Aufwändige Geräte können das. In dem Fall schlage ich vor, anstatt der Klemme 15 die Klemme 61 zu verwenden.

Für eine Steueranwendung ist Letztere in Ordnung, aber auf keinen Fall (!) zur Spannungsversorgung nutzen - die Leitung ist nur gering dimensioniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kurtisane
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 2345

BeitragVerfasst am: 04.08.2012 19:01    Titel: Marderschreck wie anklemmen? Antworten mit Zitat
Hallo!

Normal klemmt man es an Masse 31 u. Batterie 30 Plus.
Die fliegende Sicherung ist normal dabei u. der Verbrauch ist bei manchen nur 2 mAh, also absolut vernachlässigbar.
Man kann es aber auch umständlich machen mit einem Relais, welches dann den Ruhe-Stromkreis unterbricht wenn man mit der Zündung 15 Plus, 1 Relais schaltet!
_________________
Es zählt nicht das was Jemand sagt o. vor hat, sondern dann auch wirklich gemacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk