Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Not Aus Schalter für Drehstrom

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
matthias
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Bayern/Schwaben

BeitragVerfasst am: 11.11.2005 16:42    Titel: Antworten mit Zitat
Warum machst des ganze nicht fach über einen Ausschalter und ein 3poliges Schütz mit einem Hilfskontakt da kannst dann sogar Als Schalter einen Kontrollausschalter verwenden?! Und könnte pro Herd evtl. billiger sein!!!
_________________
Alle Angaben sind Erfahrungswerte und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine Haftung für Personen oder Güterschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 11.11.2005 17:22    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ich denke der Aufwand ist höher.
Ein Schütz in die Verteilung einbauen( Platz)
eine Steuerleitung zum Not Schalter am Herd/Ofen ziehen ( Leitung und Leitungsweg) eine Steuersicherung setzen usw.......Das wird auf keinen Fall billiger.........
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matthias
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 597
Wohnort: Bayern/Schwaben

BeitragVerfasst am: 11.11.2005 20:08    Titel: Antworten mit Zitat
Embarassed ich würde des ohne steuersicherung machen! bloß verteiler kasten im baumarkt kaufen 1 oder 2 Einspeisungen machen von der Einspeisung eine Phase abzweigen zum Schalter; vom Schalter wieder auf A1 beim Schütz. Vom schütz dann zum Herd! Würde ein ABB Installationsschütz ESB 24-40 nehmen!!!

Nur zur meiner Verteidigung die Hauptverkabelung habe nicht ich gemacht! Habe da nur noch was nachinstalliert! (Das schütz dient in diesem Fall einer Heizungssteuerung, betätigt wird Schüzt über Taster der Zeitrelais ansteurt dieses "hält" Schütz solange angezogen wie Zeit eingestellt ist)!
_________________
Alle Angaben sind Erfahrungswerte und unverbindlich zu verstehen, ich übernehme keine Haftung für Personen oder Güterschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk