Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Rechnung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel.M.
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17.01.2013 19:40    Titel: Rechnung Antworten mit Zitat
Hallo,

ich habe von meinem Lehrer folgende Aufgabe bekommen:

Ein Wechselstrommotor hat bei Betrieb am Wechselstromnetz U= 230V / 50Hz eine Leistungsaufnahme P= 1,8kW bei einem Leistungsfaktor cos phi= 0,78.
Durch Parallelkomensation soll
a) eine vollständige Kompensation mit cos phi= 1 und
b) eine Kompensation mit cos phi= 0,9 erreicht werden
Wie groß sind in den Fällen a) und b) die Scheinleistung S, die Blindleistung Q, der Gesamtstrom I und die erforderliche Kapazität C(K) des Kompensationskondensators?

Für a) habe ich ausgerechnet, dass Q=0 (Q=U*I*sin phi), I=7,8A (I=P/U), S=1,8kW (S=P/cos phi) und C=0 (C=Q/U) ist

für b) habe ich ausgerechnet, dass Q=5,1W, I=4,1A, S=0,95kW und C=22mF ist

Kann mir da bitte einer sagen, ob das richtig ist? Ich bin mir sicher das manches was ich da gerechnet habe nicht stimmen kann.

Ich Danke schon mal im vorraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


CharlieH.
Member
Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2011
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 17.01.2013 20:01    Titel: Antworten mit Zitat
hier teil a) b) sollte dann so klappen Wink




übrigens das Q in der formel c = Q/U ist nicht die blindleistung sondern die ladung in coulomb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel.M.
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17.01.2013 20:37    Titel: Antworten mit Zitat
okay Danke dir

musste zwar erstmal kurz überlegen aber ich habs soweit verstanden.

nur ist tanphi nicht eigentlich auch 0,78 oder hast du das nur gerundet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CharlieH.
Member
Member


Anmeldungsdatum: 30.03.2011
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 17.01.2013 20:45    Titel: Antworten mit Zitat
ne das der ist schon 0,8


Um vom cos phi zum tan zukommen

gibt man im taschenrechner erst cos^-1 oder arccos ein und dann den cos wert dann bekommt man den winkel un diesen setzt man dan in den tan ein und erhält den tan wert zum winkel


cos phi = 0,78 entspricht phi = 38,74° entspricht
tan phi 0,8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel.M.
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17.01.2013 21:10    Titel: Antworten mit Zitat
aha jetzt hab ich es ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BauFlop
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2013
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.02.2013 15:46    Titel: Antworten mit Zitat
Wow, das ist zu hoch für mich. Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eki
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2014
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 02.06.2014 02:22    Titel: Antworten mit Zitat
Bist nicht alleine. Ich fühle mich gerade etwas dumm (
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk