Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

mobile Stromversorgung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eleels
Member
Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 23:20    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
ich habe ganz übersehen, dass hier wieder ein Beitrag steht und da sich sonst keiner zu Wort meldet, versuche ich mal weiter zu helfen (bin aber kein Fachmann auf dem Kfz-Gebiet).
Die Größe der Zusatzbatterie hängt ganz davon ab, welche Verbraucher du wie lange unabhängig versorgen willst.
Vielleicht passt dein Vorschlag schon mal ganz gut.
schick josef hatte ja schon mal einen Vorschlag für die Entkopplungsdiode gemacht. Man könnte auch ein Spannungs-Überwachungsrelais dazwischensschalten, damit bei Abfall der Batteriespannung unter einen bestimmten Wert die Zusatzgeräte abgeschaltet wird.
Du hast an meiner Skizze gesehen, dass für eine Diodenkopplung die LM auf die 2. Batterie umgeklemmt werden müsste?!
Da deine LM 26A bringt, würde ich die Diode mal auf ca. 40A auslegen bei einer Sperrspannung von 50V. Gleichzeitig sollte hier eine 30A-Sicherung zwischengeschaltet werden.
Soweit mal als erstes.
werner


Hi Werner_1
Danke für deine ausführliche Antwort.

Das anklemmen der Zusatzbatterie an die LM erscheint mir nicht gangbar, da ich diese Konstruktion nur auf Reisen, und da nur auf den langen Fahrten brauche. Zu Hause und auf Ausflügen während der Reisen kommt das Gepäck runter, da ich auch nicht ständig ein Auge darauf werfen möchte. Somit wäre die Zusatzbatterie auch nur temporär am Bike. Dazu die Batterie immer wieder von der LM ab und anklemmen zu müssen (dasselbe mit der Bordbatterie) wäre doch ziemlich umständlich ...
Beste Grüße
Eleels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 29.01.2013 23:53    Titel: Antworten mit Zitat
Das ist eine neue Situation und eine neue Aufgabe.
werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk