Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bei TV fliegt ständig die Sicherung raus - Anfängerfrage

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Terren
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 22:19    Titel: Bei TV fliegt ständig die Sicherung raus - Anfängerfrage Antworten mit Zitat
Hallo!
Also ich hab schon gesucht und nicht wirklich viel gefunden zu dem was ich suche. Kann aber auch gut sein das ich falsch suche, indem Falle würd ich mich über ein Thema freuen wenns da schon was gibt.

Also mein Problem ist folgendes. Ich habe vor einigen Wochen einen neuen TV gekauft. Laut Datenblatt verbraucht der 176Watt. Nun ist es mir in meiner Wohnung schon öfters mal passiert das die sicherung raus fliegt. Wenn der Trockner und die Spülmaschine an waren z.b. Gut, das habe ich dann vermieden.
Allerdings will ich schon meinen TV anmachen können wenn mein PC, Kühlschrank und Kühltruhe noch laufen. Aber ständig knallt mir da die Sicherung raus.
Es ist eine 16A Sicherung die für Licht und alle Geräte außer dem Herd zuständig ist.
An der Steckdose hängt noch der Verstärker (Anlage) Subwoofer, DVD Player und ne XBOX. Allerdings ist der TV das erste was ich einschalte, vor allen anderen Sachen.
Nun die Frage kann ich da was tun? Oder ist so etwas Sache des Vermieters? Stimmt was mit den Leitungen nicht? Oder ist die Steckdosenverteilerleitung Mist?
Es fliegt auch nur die Sicherung für Licht (und eigetntlich allem außer Herd...) raus. Der Hauptschalter (FI?) bleibt drin.

Ich hoffe sehr ich habe alle Regeln befolgt und bin auch im richtigen Bereich hier.
Würde mich sehr über antworten freuen Smile das kann echt nicht so weiter gehen.
Grüße
Terren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 22:21    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ja ist eigentlich Vermietersache....aber wenn du für alles außer Herd nur eine 16 A Sicherung hast ist das schon sehr bedenklich.......
Was steht denn genau auf der Sicherung drauf.....
Beispiel L 16A H 16 A B16A C16A
poste einfach mal alle Zeichen die auf der Sicherung stehen......
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terren
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 22:30    Titel: Antworten mit Zitat
So, ich war direkt noch eben nachsehen.
Sicherungen 1-7 von links nach rechts:
1 (ich denke Hauptschalter):
S161 H
16A 380V

2 (Licht und alles..):
W
H 16A
380V

3 (zusammen mit der 4ten Herd glaub ich wenns sowas gibt ^^):
WH 20A
380A

4:
W
H 25A
380W

5-7 (steht auf alles das gleiche, sind aber auch eh alle raus...):
W
H 25A

War es das was du meintest?
Danke schonmal Smile
Gruß
Terren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 22:41    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

nun wie schon gesagt.......es ist schon nicht normal
das alles über eine 16 A Sicherung geht.......
Die Sicherungen 5-7 sind raus....spielen also keine Rolle. Warum sind die raus...war das schon immer so ?Was macht Sicherung 4 ?

Die Sicherung für "Alles" ist eine sogenante " H" Sicherung.....sie ist- laienhaft ausgedrückt- zu schnell......man sollte sie gegen eine " B" Sicherung austauschen.......
Weise deinen Vermieter auf die Situation hin,
er muss die ganze Sache von einem Fachmann überprüfen und gegebenenfalls korregieren lassen......
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terren
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 22:42    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für die sehr schnellen Antworten.
Werde ich gleich morgen mal da anrufen.
Geh denen zwar ungern auf die Nerven, aber dafür war mir der TV zu teuer als das er von sowas kaputt gehen sollte...
Vielen dank nochmal Smile
Gruß
Terren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hemapri
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge: 1853
Wohnort: Thüringer Wald

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 23:16    Titel: Antworten mit Zitat
edi hat folgendes geschrieben:
nun wie schon gesagt.......es ist schon nicht normal das alles über eine 16 A Sicherung geht.......


Das sieht wirklich hart aus. Shocked

Zitat:
Was macht Sicherung 4 ?


Also ich hab das so interpretiert, dass die Sicherungen 3+4 für den E-Herd sind. das leuchtet ja noch irgendwie ein. ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass die auch noch hinter der "1" hängen. Die würde doch sonst ständig kommen.

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 17.11.2005 23:32    Titel: Antworten mit Zitat
Aber was soll die Sicherung 4 (25A) mit den 3 anderen Herdsicherungen ( 20A) zu tun haben......
4 Phasen Drehstrom ? Wink

Na ,scheint auch eine ziemlich alte Installation zu sein....mit H Sicherungen.......
Also am Besten Fachmann vor Ort.........
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terren
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 18.11.2005 11:00    Titel: Antworten mit Zitat
Morgen!
Erstmal zu den Sicherungen 3 und 4. Soweit ich weiß sind die beide für den E-Herd... Als der geliefert und angeschlossen wurde gab es da wohl auch Probleme. Die haben wohl nur zwei statt drei Leitungen gehabt oder sowas... Weiß ich nicht mehr genau. Waren aber Elektofachleute. Die sagten mir es kann sein das wenn ich alle vier Platten plus Ofen anmache dann die Sicherung rausfliegt. Aber wenn ich nur zwei Platten nutze kein Thema. Hab eh nie alles gleichzeitig an.

So, habe nun eben mit dem Vermieter telefoniert.
Der meinte wenn da was sein sollte müsste ich da die Kosten zahlen. Nächste Woche soll sich da wohl ein Elektriker den er kennt mal bei mir melden. Er meinte der würd das dann auch günstig machen.
Ich mein wenn der das nun mit 50€ erledigt und ich dann keine Probleme mehr habe, kein Thema, da werd ich dann keinen Aufstand machen. Wenn das aber dann eine Arbeit von Stunden wird ... naja, so dicke hab ichs ja auch nicht. Und ich kenne mein Glück.
Also wie ist die Sachlage, trägt bei der Elektrik definitiv der Vermieter die Kosten? Kennt sich da jemand rechtlich gut aus?
Gruß
Terren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 18.11.2005 11:08    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

natürlich bin ich kein Rechtsanwalt..........aber ich sehe hier einen Mangel....und da muss der Vermieter zahlen.........
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hemapri
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.06.2005
Beiträge: 1853
Wohnort: Thüringer Wald

BeitragVerfasst am: 18.11.2005 17:03    Titel: Antworten mit Zitat
edi hat folgendes geschrieben:
Aber was soll die Sicherung 4 (25A) mit den 3 anderen Herdsicherungen ( 20A) zu tun haben......


Also ich hab das Posting nochmal auseinandergenommen:
Sicherung 1 - vermutlich Hauptsicherung oder was auch immer
Sicherung 2 - Rest der E-Installation
Sicherung 3+4 (20+25A) - Herd
Sicherung 5,6 und 7 (25A) sind abgeschaltet und werden vermutlich auch nicht gebraucht
Vieleicht hing da mal ein DLE dran. Wäre vieleicht gut zu wissen, ob es sich um Drehstrom oder Wechselstrom handelt.
Und zu den Kosten: Eindeutig Sache des Vermieters. Allerdings kannes sein, dass, wenn es nicht viel kostet, unter die Geringfügigkeitsklausel fallen kann.

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk