Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Woran erkennt Gerät Ladezustand eines Akkus?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chris3000
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.02.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 04.02.2013 22:09    Titel: Woran erkennt Gerät Ladezustand eines Akkus? Antworten mit Zitat
Hallo Wissende,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich versuch es mal.

Ich habe einen Rasierapparat bei dem die Akkus ausgetauscht werden müssen, da nach 80% noch vorhandener Kapazität lt. Displayanzeige der Akku kurz darauf leer ist. Problem die Akkus kosten neu 25 EUR, also war mein Gedanke ganz normale Akkus mit gleicher Spannung und Ähnlicher kapazität einzusetzen (NiMh 1,2V 1200mAh).

Diese zeigen jedoch immer 0% an, auch wenn diese voll sind. Dazu zwei Fragen:

1. Besteht die Möglichkeit dass ich das Gerät mit eingelegten Billig-Akkus überladen könnte und das Gerät oder die Akkus Schaden nehmen?

2. Was für Akkus müsste man kaufen, die diese Ladestandsanzeige dem Gerät übermitteln und bei 100% Aufladung keine weitere Aufladung mehr ermöglichen?

Für jede Hilfe wäre ich dankbar, da ich so ein spezielles Thema in Google nciht gefunden habe mit nützlichen Antworten zu diesem Thema.

MfG Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8421
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 05.02.2013 19:00    Titel: Re: Woran erkennt Gerät Ladezustand eines Akkus? Antworten mit Zitat
chris3000 hat folgendes geschrieben:

1. Besteht die Möglichkeit dass ich das Gerät mit eingelegten Billig-Akkus überladen könnte und das Gerät oder die Akkus Schaden nehmen?

Das Gerät kannst du sicher nicht "überladen", aber es könnte Schaden nehmen, wenn die Spannung des alten und neuen Akkus nicht übereinstmmen.

Zitat:
2. Was für Akkus müsste man kaufen, die diese Ladestandsanzeige dem Gerät übermitteln und bei 100% Aufladung keine weitere Aufladung mehr ermöglichen?


Ich kann von hier aus nicht sagen, wie dein Rasierer die Ladestandsanzeige ermittelt. Evtl über die Energiemenge, die geladen bzw. entnommen wurde.
Ich habe vor Jahren in meinem damaligen Rasierer, den alten Akku durch 2 NiCd-Akkus ersetzt (eingelötet), die aber die gleiche Spannung hatten. Das Gerät hat viele Jahre damit gelaufen.
werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
chris3000
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.02.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05.02.2013 22:31    Titel: Antworten mit Zitat
Ich bräuchte eine alternative für folgende Originalakkus.

http://rasierer-ersatzteil-service.de/Panasonic-Akku-NiMH-ES705-7038-58-718-725-742-744::341.html?XTCsid=af0679d8951777a7bde676ff856db5b3

Vorschläge?

Danke Euch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8421
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 06.02.2013 11:27    Titel: Antworten mit Zitat
Handelsübliche NiMH-Akkus der Größe AA müssten hier evtl. passen (hast du ja auch schon getestet). Dabei müsste man evtl. etwas löten, damit die Anschlüsse (Stifte) passen.
Weshalb die Ladeanzeige nicht funktioniert, kann ich dir leider auch nicht sagen.
Eine andere Lösung habe ich auch nicht.
werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
chris3000
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.02.2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.2013 22:44    Titel: Antworten mit Zitat
Ist es denn egal ob ich welche mit 1200mAh oder welche mit 2500 mAh nehme hinsichtlich des ladegerätes oder anderem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8421
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 08.02.2013 17:27    Titel: Antworten mit Zitat
Da hier die Schaltung nicht bekannt ist, wie das Gerät intern aufgebaut ist (würde mir auch nichts nützen), kann man nur vermuten, dass die Akkugröße mal relativ unwichtig ist. Die Ladezustandsanzeige wird natürlich nicht richtig funktionieren.
werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk