Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Tiefenerder

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans79
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07.05.2013 20:26    Titel: Antworten mit Zitat
Zwingen tut einen wohl keiner dazu jedoch ist es eben auschlieslich bei uns in gewissen regionen selbst bei neubauten....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Zelmani
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 1011
Wohnort: Hofheim am Taunus

BeitragVerfasst am: 07.05.2013 20:47    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
"...Schwierig zu beschreiben in unserer Gegend ist allgmein der boden etwas schlechter dadurch auch fast auschliesslich TT netze..."

Den Zusammenhang begreif ich nicht.
Ein schlechter Boden zwingt niemanden ein TT Netz zu bilden.


Im TN-Netz garantiert der Netzbetreiber die Schutzqualität der Erdung. Bei entsprechend problematischer Bodenbeschaffenheit kann ich mir gut vorstellen, dass er sich lieber für TT entscheidet, um möglichen Problemen in Folge einer unzureichenden Erdung von Vornherein aus dem Weg zu gehen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schick josef
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 07.05.2013 21:17    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo ist es nicht so dass ein 30 mA Fi auch mit einer schlechten Erdung auslöst wozu dann das ganze mit 9 m. mfg sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3707
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.05.2013 06:26    Titel: Antworten mit Zitat
Auch im TN Netz muss eine funktionsfähige Erdung vorhanden sein.
Der Erder ist Teil elektrischen Anlage und von daher nachzuprüfen.
Das eine Erder nicht gebraucht wird war noch aus den Zeiten als die Erdung durch die Wasserleitung errichtet wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14380
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 18:53    Titel: Antworten mit Zitat
Die Begründung für TT Netze ist meist, daß bei Anlagen die fern ab liegen nicht genügend Erder anderer Anlagen gibt die in Summe den Erdwiderstand niedrig halten.

In einem dicht besiedelten Gebiet hat mindestens jedes zweite Haus einen Erder und es gibt auch deutlich mehr Erder auf Versorgerseite.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8421
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 19:07    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Die Begründung für TT Netze ist meist, daß bei Anlagen die fern ab liegen nicht genügend Erder anderer Anlagen gibt die in Summe den Erdwiderstand niedrig halten.

Wo gibt es denn in einem TT-Netz eine Summe Erder anderer Anlagen? Das verstehe ich nicht. Die Erder der Abnehmeranlagen sind doch separat; deshalb TT.

Zitat:
In einem dicht besiedelten Gebiet hat mindestens jedes zweite Haus einen Erder ...

Wieso nur jedes 2.?
Jedes Haus hat einen Erder zu haben.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
79616363
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 4442

BeitragVerfasst am: 10.05.2013 23:20    Titel: Antworten mit Zitat
Isolationswiderstand?

Gefährlich ist doch nur der durchfließende Strom und ich kann an jede Spannung ranbatschen, wenn ich sonst frei von jedem Potential bin. Gefährlich wird das erst, wenn ich nen Potentialbezug habe.

Beim IT-Netz sollte der völlig weg sein, beim TT-Netz ist er aber noch da.

Wir haben also bei TT einen weder guten noch schlechten Erdbezug, es kann ein Fehlerstrom in Richtung Erde fließen und deswegen macht der FI auch Sinn.

Viele Grüße,

Uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8421
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 11.05.2013 13:05    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Uli,
ich weiß nicht so richtig, was du aussagen willst, bzw. auf welchen Beitrag deine Antwort Bezug nimmt.

Bei TT ist ein RCD selbstverständlich erforderlich und macht nicht nur Sinn. Der Erdungswiderstand spielt eine entscheidende Rolle.

79616363 hat folgendes geschrieben:
Isolationswiderstand?

???????
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
79616363
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 4442

BeitragVerfasst am: 11.05.2013 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Standortwiderstand und nicht Isolationswiderstand wär das richtige Stichwort gewesen Wink
Deshalb konnt man's auch net verstehen ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dino81
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2012
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: 12.05.2013 19:22    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Uli, da bist Du ja wieder...
Hier meine "Erfahrung" zu jedes 2. Haus hat einen Erder...
Da ist ein Unerschied zwischen Soll- und Istwert:
Hier in der Reihenhaussiedlung, Bj. 61-64,
hat jeder 10. einen korrekten Schutzpotentialausgleich,
hat jeder 20. einen korrekten Erder,
hat jeder 30. einen Erder mit protokollierten Meßwerten...
Herzliche Grüße von
Dino (Optimist)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk