Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Stabiele 11V und 1A aus dem 12V Bordnetz beim PKW

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Welche Lösung ist die Beste für meinen zweck?? Brauche 11V 1A aus PKW Bordspannung
metode1: einen Wechselrichter von 12V- auf 230V~ und dann das netzteil der Kamera
50%
 50%  [ 2 ]
Metode2: eine schaltung die mir die 11V und 1A aus der PKW Bordspannung liefert zum betreiben des Camcorders
50%
 50%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 4

Autor Nachricht
Tüftler1983
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Heinsberg 52525

BeitragVerfasst am: 24.03.2005 11:23    Titel: Antworten mit Zitat
ich danke euch allen für eure postings
doch dadurch habe ich auch mitbekommen das es wohl eigentlich doch das beste wäre einen sinus spannungswandler zu nutzen und dann mein original netzteil
habe bei conrad nen 120 va wandler für 45€ gesehen den werde ich mir zulegen
danke nochmal an alle
_________________
Holger
HolgerFranzke@gmx.net
52525 Heinsberg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


tonil
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 25.03.2005 17:25    Titel: Antworten mit Zitat
Artikel-Nr.: 510051 - 13 bei conrad
So was solte doch funktionieren wenn ich nicht irre?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tüftler1983
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Heinsberg 52525

BeitragVerfasst am: 27.03.2005 11:05    Titel: Antworten mit Zitat
warum sollte ich mir ein 230V~ netzteil holen mit verschiedenen ausgangsspannungen wenn ich für die kamera bzw den camcoder ein original 230V~netzteil!!!
werde mir jetzt nur noch nen günstigen spannungswandler holen von 12V- auf 230V~
_________________
Holger
HolgerFranzke@gmx.net
52525 Heinsberg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
E_M_O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2004
Beiträge: 114
Wohnort: irgendwo in SACHSEN

BeitragVerfasst am: 27.03.2005 14:51    Titel: Antworten mit Zitat
Dies ist recht einfach zu beantworten.

Du sagtest dir währen die Verluste (Wirkungsgrad mehrerer Netzteile zu hoch) da ich (wir) nich wissen ob dein CamCoderNetzteil ein Schaltnetzteil ist oder eben "ein normales" Netzteil habe ich dir die alternative zu deinem CamCoderNetzteil gepostet. da Wandler (12V ->230V) + "normales" Netzteil(230V -> 11.1V ) doch schlechteren Wirkungsgrad aufweisen als Wandler (12V ->230V) + Schaltnetzteil (230V -> 11.1V ). Alles klar? Die Frage kann nur so gut beantwortet werden wie diese vom Fragesteller gestellt wird, falls du das nächste mal nicht alle möglichkeiten erfahren möchstest die dir zur Verfügung stehn werde ich mich zurückhalten.

Zitat:
warum sollte ich mir ein 230V~ netzteil holen mit verschiedenen ausgangsspannungen wenn ich für die kamera bzw den camcoder ein original 230V~netzteil!!!

Vielleicht solltest du nicht soviele Ausrufezeichen verwenden (die verursachen Trafic Shocked ).
_________________
ICH (auch E_M_O genannt) ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR MISSLUNGENE VERSUCHE, SCHADEN USW. . MEIN KOMMENTAR IST ALS VORSCHLAG/HINWEIS ANZUSEHEN UND NICHT MEHR.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk