Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Netzwerkdosen UP & Abdeckungen Busch-Jaeger/Merten/Jung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
markuss
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 37
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 06.12.2005 20:51    Titel: Netzwerkdosen UP & Abdeckungen Busch-Jaeger/Merten/Jung Antworten mit Zitat
Hallo,
ich installiere nachträglich Netzwerkdosen UP. Als Schalterprogramm ist Busch-Jaeger SI installiert.
Weiss jemand, ob ich preiswerte Netzwerkdosen so anpassen kann, damit das mit dem Schalterprogramm zusammenpasst, evtl. könnte ich auch Merten oder Jung einsetzen. Schonmal danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 06.12.2005 21:55    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

normale 8-polige ISDN-dosen oder die geschirmten CAT.5 bzw CAT.6 ?
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 06.12.2005 21:59    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Markus,

wenn du von Rutenbeck die DAT-Design einsetzt, wirst du keine Probleme mit den Abdeckungen bekommen.
Sie haben die Maße der IAE/UAE Dosen und folglich passen die ISDN- Abdeckungen der Schalterhersteller.
Wenn du andere Datendosen nutzt, gibt es von den Schalterherstellern meist passende Adapter für Zentralplatten.

Der sicherste Weg sind aber die DAT-Design.

Gruß Kawa
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
markuss
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 37
Wohnort: Euskirchen

BeitragVerfasst am: 07.12.2005 20:16    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
dann schau ich mal nach DAT-Dosen mit LSA-Anschluss. Was bedeutet denn Cat.5/6/7, was benötige ich denn für ein einfaches Heimnetzwerk ? Welche Anforderung an die Leitungen ? Und was heisst IAE/UAE ?
Schonmal danke für Eure klasse Unterstützung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 07.12.2005 22:54    Titel: Antworten mit Zitat
markuss hat folgendes geschrieben:
Und was heisst IAE/UAE ?


erst mal siehe hier:
http://www.tocker.de/iae_uae/iae_uae.html


fürs Heimnetzwerk dürfte cat5- Leitung ausreichend sein, bei uns in der Firma wird zur Zeit nur noch cat7 verlegt.
und siehe hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Cat5#Kategorie_5
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 08.12.2005 00:49    Titel: Antworten mit Zitat
hallo,

cat.5 ist gar nicht geschirmt,
cat.6 mit einer außenhülle und
cat.7 jedes adernpaar einzeln?
stimmt das so?
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 08.12.2005 10:54    Titel: S-FTP Antworten mit Zitat
Hallo,

es gibt auch geschirmte Cat5 Kabel.
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 08.12.2005 15:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hall,
aber cat.5 ist schlechter oder weniger geschirmt??
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 08.12.2005 17:04    Titel: Antworten mit Zitat
würd ich so nicht sagen...es gibt auch cat5e die paarweise und mit aussenmantel geschirmt sind...ich glaub ich hab cat5e patchkabel die theoretisch bis 1000mbit gehen...noch nie ausprobiert weil ich hab nur einen rechner bei dem überhaupt 1000mbit drauf sind...onboard...wie gesagt das is dann cat5e...
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk