Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Erdung eines Verstärkers

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
misterbelastbar
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.12.2005 20:13    Titel: Erdung eines Verstärkers Antworten mit Zitat
Hallo ! ich habe eine Frage:
Ich habe mir Kabel-Highspeed bestellt!
Ein Techniker ist bei vorbeigekommen und wollte mir einen Verstärker setzen neben dem Kabelhausverteiler ( Wohne in einem 1 FH mit El-Wohnung)! ICh wohne in der Einligerwohnung! In einem Abstellraum ist der Kabelhausverteiler gesetzt. In diesem Raum ist u.a. ein Wasserrohr sowie ein Wasserhahn mit Kaltwasser ( Waschmaschinenanluss) sowie ne steckdose und ein Lichtschalter!

Der Techniker meinte, er können den Verstärker nicht setzen , da er Ihn erden muss!
Daraufhin brach er die Installation und ging!

DIe Potenzialleiste befindet sich im Heizraum meines Vermieters ! DIese Leiste ist geerdet.

Warum kann die Erdung nicht direkt am Wasserrohr erden - die ganzen Rohre sind bei meinem Vermieter mit der Potenzialleiste angeschlossen!

Für nächste Woche ist nun ein neuer Versuch geplant - kenne viele leute die Kabel-Higspeed installiert bekamen und fast alle Verstärkeranschlüssse wurden über ein wasserrohr geerdet!

Meine Frage: Kann mann an einem Wasserrohr eine Erdung vorhnehmen wenn ich an das Rohr eine Schelle befestige ! Das Rohr ist geerdet - wurde mir extra gezeigt ????

Ist eine Erdung des Verstärkers mit an einem Sicherungskasten möglich und wie handhabt man das ???


Ist eine Erdung an einem nicht benötigtem Lichtschalter oder an einer Steckdose möglich ??


Vielen Dank für Die Antwort!!


Gruss

Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


kawa
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.04.2005
Beiträge: 860
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.12.2005 22:13    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Markus,

für den High-speed- Anschluß sollte die Erdung an der Wasserleitung reichen.
Ich denke, der Techniker hatte einfach keinen Bock, oder einen wichtigen privaten Termin!!

Gruß Kawa
_________________
Elektriker, was wäre die Nacht ohne dich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk