Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Eintragung ins Installateurverzeichnis des VNB

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> News, Informationen & Feedback
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zosse
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 466
Wohnort: LK Diepholz / Braunschweig / Lower Saxony

BeitragVerfasst am: 14.07.2014 08:22    Titel: Re: Eintragung ins Installateurverzeichnis des VNB Antworten mit Zitat
Andi28 hat folgendes geschrieben:
Die Benötigten Vorraussetzungen sollte ich alle haben. Dipl.Ing. (FH) und TREI Nachweis.

Als was möchtest du dich denn eintragen lassen? Haupt-, Neben- oder Hilfsbetrieb?
_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Blackworker
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2014
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14.07.2014 08:35    Titel: Antworten mit Zitat
Ah,

das habe ich mir schon herausgelesen, dass es mehr auf die Tagesverfassung und Laune der abnehmenden Person ankommt, als irgendwelcher Kriterien. Aber ich kann ja nicht davon ausgehen, dass ihn meine Kaffeemaschine mehr interessiert als meine E-Ausrüstung, wenn er bei mir steht.
Angenommen, der will solch ein Prüfplatz sehen, würde solch ein Prüfgerät den Anforderungen genügen, denn so eins habe ich. Denn was da so schwammig in 2.2 formuliert ist, kann das Gerät und von dreiphasig lese ich nichts.

mfG
Blackworker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackworker
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2014
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14.07.2014 08:51    Titel: Re: Eintragung ins Installateurverzeichnis des VNB Antworten mit Zitat
Zosse hat folgendes geschrieben:
Andi28 hat folgendes geschrieben:
Die Benötigten Vorraussetzungen sollte ich alle haben. Dipl.Ing. (FH) und TREI Nachweis.

Als was möchtest du dich denn eintragen lassen? Haupt-, Neben- oder Hilfsbetrieb?

Also ich bin TBW - Elektrotechniker. Ist dem Wirtschafts-E-Ing. gleichgestellt. Auch finde ich nichts, welche konkreten Vorraussetzungen die haben wollen, außer beim Meistertitel.
Laut Gleichstellungsverordnung ist schon der Techniker dem Meister gleichgestellt, reicht denen aber nicht. Der TBW wird denen aber wohl auch nicht reichen, nichts konkretes weiß man.

Ich habe zunächst an ein Nebenerwerb gedacht. Ist es ein Problem oder könnte es ein Problem sein? Und was wird unter einem Hilfsbetrieb verstanden?

mfG
Blackworker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zosse
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 466
Wohnort: LK Diepholz / Braunschweig / Lower Saxony

BeitragVerfasst am: 14.07.2014 13:37    Titel: Antworten mit Zitat
Bevor du dir noch weitere Ausrüstung kaufst solltest besser bei der Handwerkskammer mit einem Mitarbeiter der Abteilung Handwerksrolle zu den Möglichkeiten von Ausnahmebewilligungen oder Ausübungsberechtigungen gemäß §§8 und 9 sowie 7a und 7b HwO unterhalten. Dann dich mit der Innung und dem VNB auseinander setzen.

Scheinbar hast du dich mit der Materie überhaupt noch nicht befasst.

Der handwerkliche Hilfsbetrieb ist in § 3 Abs. 3 HandwO definiert.
Wichtige Merkmale:
    unselbständig

    hat keinen Zugang zum Markt

    dient ausschließlich der Kosten sparenden Unterstützung des Hauptbetriebs

    wird deshalb nicht in der Handwerksrolle eingetragen.

_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackworker
Member
Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2014
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 14.07.2014 20:34    Titel: Antworten mit Zitat
Zosse hat folgendes geschrieben:

Der handwerkliche Hilfsbetrieb ist in § 3 Abs. 3 HandwO definiert.
Wichtige Merkmale:
    unselbständig

    hat keinen Zugang zum Markt

    dient ausschließlich der Kosten sparenden Unterstützung des Hauptbetriebs

    wird deshalb nicht in der Handwerksrolle eingetragen.

Ach so! Hilfsbetrieb = Leiharbeiter. Nee kein Interesse.

Aber wie sieht es aus? Tut solch ein Prüfgerät einem Prüfplatz genüge?

mfG
Blackworker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zosse
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 466
Wohnort: LK Diepholz / Braunschweig / Lower Saxony

BeitragVerfasst am: 14.07.2014 22:03    Titel: Antworten mit Zitat
Blackworker hat folgendes geschrieben:
Ach so! Hilfsbetrieb = Leiharbeiter. Nee kein Interesse.

Wieder sehe dass du dich mit der Materie nicht befasst. Hilfsbetrieb hat überhaubt nichts mit Leiharbeiter zu tun. Ein Hilfsbetrieb wäre z.B. die Elektroabteilung eines großen Lebensmittelherstellers.

Blackworker hat folgendes geschrieben:
Aber wie sieht es aus? Tut solch ein Prüfgerät einem Prüfplatz genüge?

Wie schon gesagt frage den Prüfer.
_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ich garantiere nicht für die Richtigkeit und hafte auch nicht für Folgen die durch selbst vorgenommene Eingriffe in die Elektroanlage entstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> News, Informationen & Feedback Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk