Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Akkupack - Problem durch verschiedene Potentiale

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NadineT
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.08.2014 17:39    Titel: Akkupack - Problem durch verschiedene Potentiale Antworten mit Zitat
Hallo,

ich hoffe jemand kann mir helfen.
Ich baue gerade für ein Projekt ein Akkupack. Ich möchte mehrere Zellen in Reihe schalten um die Spannungen zu addieren. Soweit kein Problem. Da einige meiner Bauteile aber nicht 48 Volt der Reihenschaltung benötigen und der Wirkungsgrad nicht gut ist, wenn ich die 48 Volt "runterdrossel", möchte ich an den einzelnen Zellen Spannungen abnehmen. Dadurch bekomme ich aber ein Potentialproblem in der Reihenschaltung. Eine Idee ist es, die Einzelspannungen, die ich abnehmen will durch DC DC Wandler wieder auf 48 Volt zu verbinden, aber funktioniert das so und gibt es noch eine elegantere Lösung? Und dabei ergibt sich noch das Problem, wenn nun ein "Zweig" durchknallt. Dann knallen mir die anderen DC DC Wandler auch durch oder ich schalte Sicherungen dazwischen. Macht es Sinn, dann einen einzelnen Zweig abzuschalten durch eine Sicherung um die anderen zu schützen und wie würdest ihr das realisieren?

Freue mich auf Rückmeldungen.

Liebe Grüße
Nadine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 13.08.2014 18:12    Titel: Antworten mit Zitat
Abgriffe würde ich nicht machen. Mit Step down Wandlern kannst du auch gleich von den 48V abgehen.
Wenn du abgriffe an der Batterie machst, werden die Zellen unterschiedlich entladen, beim Aufladen dann überladen, das macht keinen Sinn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NadineT
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.08.2014 19:06    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für deine Antwort. Neue Ladegeräte regeln doch aber die Ladung und überladen die Zellen nicht oder? Das mit der gleichmäßigen Entladung stimmt. Das ist mein nächstes Problem. Dachte da an einen Ausgleichslader. Allerdings würde das die Zellen immer schneller altern lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 13.08.2014 19:12    Titel: Antworten mit Zitat
Die Ladegeräte können aber nich jede Zelle einzeln laden. Wenn du 5 Zellen leerst und die andern 5 sind halb voll, dann wirst du bei einer Reihenschaltung zwangsläufig 5 Zellen überladen, außer du hast einen Ladebalancer.
Der hilft wiederum nur beim Laden nicht beim Entladen. Wenn 5 Zellen leer sind, und du weiter Strom abnimmst an der kompletten Batterie, kehrt sich die polarität an den leeren Zellen um und die sind im Eimer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk