Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Dusche im Keller

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
A. u.O.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 2729

BeitragVerfasst am: 08.02.2015 22:23    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo!

"In etwa" deshalb, weil der TE behauptet er hat mal Elektriker gelernt, ich aber nicht weiss ob er es als "angeblicher" dann auch so verkabelt bzw. installiert hat, comprende?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


A. u.O.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 2729

BeitragVerfasst am: 08.02.2015 22:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo, werner_1!

Solange Du andere Leute motivierst den GN/GE auch mal für was anderes zu verwenden, solltest Du Dich nicht zu weit "rauslehnen".
Jetzt kommt bald der Jahrestag, Deiner Aussage!

LG Arno.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 08.02.2015 22:32    Titel: Antworten mit Zitat
Warum mache ich mir eigentlich die Mühe, dir zu antworten?
_________________
Gruß Werner


Zuletzt bearbeitet von werner_1 am 08.02.2015 22:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
A. u.O.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 2729

BeitragVerfasst am: 08.02.2015 22:39    Titel: Antworten mit Zitat
Kannst ruhig herzeigen, was anderes kannst selber kaum besser!

Nur wer das Herz hat zu helfen, hat das Recht andere zu kritisieren, da bist Du aber ganz weit weg, davon!

Du benötigst für "einfach" erklärbare Dinge, bereits immer Bilder!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1885

BeitragVerfasst am: 09.02.2015 15:45    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:

Damit hast du aber die Plombe umgangen und das Anschlussfeld geöffnet. Embarassed Embarassed

Das scheint mir auch schon zu viel drr Mühe, wo es doch selbst soetwas in der bucht gibt!

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ampär
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2012
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 09.02.2015 16:22    Titel: Antworten mit Zitat
@A. u. O.

JA ich kenne das auf dem Bild. Hab ich selber in der Lehre schon so gemacht wenn ein HAus neu errichtet wurde.

Aber hier geht es ja um ein altes Haus und mit der Ausssage von Octavian mit der isolierten PEN Klemme.

Und da wollte ich nur mal n anderes Bild vom HAK haben wo man eventuell sieht was er meint.

Ich kenne es von meiner Lehrzeit so das man aus dem HAK mit L1L2L3 PE N und PA rausgeht.



"Damit hast du aber die Plombe umgangen und das Anschlussfeld geöffnet."

Ne eigentlich nicht. Die Blombe ist intakt und ich kann weiterhin nicht den gesamten Deckel entfernen
geschweige den irgendwas vor dem Zähler anklemmen.
Sind ja nur 2 kleine Fenster a 5x6cm.

Außerdem sind die ja fürs ausschneiden gedacht.

Nur über eine beschädigte und unrechtmäßig geöffnete Blombe könnte man reden.
Soll mir einer beweisen das ich die aufgeschnitten habe.

Das ist mein Verteiler und wenn ich da was gucken will ist das mein Recht.

Cool Cool Cool Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 09.02.2015 16:26    Titel: Antworten mit Zitat
Ampär hat folgendes geschrieben:
Außerdem sind die ja fürs ausschneiden gedacht.

Dann gehört da aber ein von innen verriegelbarer Verschlussstreifen drauf.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ampär
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2012
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 09.02.2015 16:49    Titel: Antworten mit Zitat
hör ich zum ersten mal was von Smile sowas gibts? noch nie gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 09.02.2015 16:55    Titel: Antworten mit Zitat
Noch mal zum PEN und PA.

Wenn der PEN Im HAK aufgeteitl wird kann auch hier der PA angeschlossen werden.

Wird der PEN erst später aufgeteilt muß man es tunlichst vermeiden, den PEN im HAK mit dem PA zu verbinden.
Die Verbindung zum PA darf erst an der Stelle der Aufteilung oder danach am PE erfolgen. Der PEN ist bis zur Auftrennung isoliert zu allem anderen zu führen.

Wird der PA an den PEN geklemmt baut man parallel zum weiter geführten PEN eine leitfähige Verbindung auf.
Folge sind vagabundierende Ströme duch alles an den PA angeschlossene und damit verbundene. Diese Ströme verursachen Schäden und können Datennetze massiv stören.

Aufgrund dieser Problematik ist für Neuanlagen der PEN bereits im HAK auf zu teilen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ampär
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2012
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 09.02.2015 21:30    Titel: Antworten mit Zitat
jetzt ist der groschen gefallen. so kenn ichs ja auch eigentlich.

danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk