Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

PE-Querschnitt

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6699

BeitragVerfasst am: 20.10.2014 12:33    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Trotzdem muß ich im TT Netz eine Abschaltzeit bei Kurzschluß oder Erdschluß von maximal 5 Sekunden garantieren. dafür benötigt man bei 63A einen Erderwiderstand von unter 2 Ohm.

Auslösestrom ca. 120A Spannung 230V macht 1,99Ohm fehlt allerdings noch der Netzinnenwiderstand.

Eben nicht, wenn alles Schutzisoliert ist bis zum FI muss ich keine Abschaltzeit für Erdschluss einhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 15:38    Titel: Antworten mit Zitat
Finde mal eine Leitung oder Kabel bei denen die aktiven Leiter (L1 L2 L3 N)zum mitgeführten PE (Erdpotential) schutzisoliert ausgeführt sind.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6699

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 16:00    Titel: Antworten mit Zitat
Deshalb war noch vor ein paar Jahren bei TT nur Nym-0 vor dem Stromkreisverteiler erlaubt und der PE lag separat. Warum man jetzt davon abgeht, musst du nicht mich sondern die Normungsgremien fragen. Bestimmt, damit der Wechsel TT-TN und umgekehrt einfacher ist.
Die Abschaltbedingungen für 63 A erreichst du mit einem Erder aber trotzdem nicht oder sehr sehr selten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 17:48    Titel: Antworten mit Zitat
Schutzisolierung bedeutet Schutz durch dopelte Isolierung. Ist in NYM und NYY gegeben, auch untereinander. Bei NYCWY hingen nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk