Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Fundamenterder nicht entdeckt - Kreutzerder gesetzt, dann ab

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
o0Julia0o
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 18:57    Titel: Fundamenterder nicht entdeckt - Kreutzerder gesetzt, dann ab Antworten mit Zitat
hallo, wir hatten unseren Fundamenterde nicht gefunden & gedacht, wir hätten keinen Erder. Und daher einen Kreutzerder setzen lassen.

Jetzt haben wir doch den Fundamenterder entdeckt. Dieser soll ja besser sein als ein Kreutzerder. Kann man den jetzt wieder umklemmen lassen bzw. sogar beide Erder parallel installiert lassen?

Die Kabel, die durchtrennt wurden beim Stromkasten sind ja noch vorhanden. Also quasie müssten man diese nur wie gehabt verbinden.

Oder?

lieben Dank

Julia Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8403
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 19:14    Titel: Antworten mit Zitat
HAllo Julia,
das sind Arbeiten für eine Elektro-Fachkraft. Ohne die örtlichen Verhältnisse zu kennen (Netzform) bzw. Fotos zu sehen, kann man da gar nichts sagen. Das Ganze muss fachgerecht erledigt, durchgemessen und dokumentiert werden.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
o0Julia0o
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 19:41    Titel: Antworten mit Zitat
o.k. - aber generell ist es möglich - 2x zu erden(Kreutzerder also angeschlossen zu lassen + den alten Fundamenterde wieder anzuklemmen)?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 20:01    Titel: Antworten mit Zitat
Mehrere Erder müssen sogar miteinander verbunden werden - Allerdings ist ein Kreuzerder eher als Provisorium zu werten ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6699

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 20:21    Titel: Antworten mit Zitat
Einen Kreuzerder mit einem Fundamenterder zu verbinden bringt nur eins, der Kreuzerder ist in 5 Jahren nicht mehr vorhanden. zumindest, wenn es verzinkter Stahl ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 20:24    Titel: Antworten mit Zitat
Ohne die Verbindung hält er durch die Nähe zum Fundamenterder vielleicht 7 Jahre, oder 8 ... Ist völlig Wumpe - Der Kreuzerder ist per se Müll als Erdungsanlage.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6699

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 20:28    Titel: Antworten mit Zitat
Ist trotzdem Quatsch das parallel schalten, wenn der Fundamenterder i.O. ist. Bringt nur unnötige galvanische Ausgleichsströme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 20:38    Titel: Antworten mit Zitat
Ich sag doch bestenfalls Provisorium ... Dann plädieren wir dafür, diesen unfachmännischen Pfusch zu beseitigen, sprich den Kreuzerder wieder entfernen zu lassen.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1882

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Oder in Bodennähe abflexen und vergessen oder als Haltestange für Irgendwas umdeklarieren.
Jedes Rohr dass du draußen irgendwo einschlägst hat irgendwie Erdungseigenschaften. Trozdem käme keiner auf die Idee, dieses als zusätzlichen PA anzuschliessen.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8403
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 24.02.2015 21:29    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
... der Kreuzerder ist in 5 Jahren nicht mehr vorhanden. zumindest, wenn es verzinkter Stahl ist.

Das kann man nicht pauschalieren. Ich kenne hier bei uns Bodenverhältnisse, da wäre er wahrscheinlich in 2 Jahren nicht mehr da und ich kenne andere, da wäre er wahrscheinlich in 20 Jahren noch wie neu.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk