Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Selbsthaltung bei Impulsspannung < Betriebsspannung

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 09:18    Titel: Selbsthaltung bei Impulsspannung < Betriebsspannung Antworten mit Zitat
.
Arrow

Es ist die Frage aufgekommen, wie wohl eine Selbsthaltungs-Schaltung auszusehen hätte,
die mittels eines spannungsmäßig kleineren Impulses als die Betriebsspannung der Selbsthaltung eigeschaltet werden sollte.

Z.B.: ein Impuls mit der Spannungshöhe 4,5 Volt (Flachbatterie) soll ein 12-Volt-Relais in einer Schaltung,
die an einer Betriebsspannung von 12 Volt (Auto-Akku) betrieben wird, erregen und es veranlassen in Selbsthaltung zu gehen.

Vorgegeben ist, dass das 12-V-Relais nicht in der Lage ist bei einer Spannung von 4,5 Volt durchzuschalten!

Rhetorische Frage: Was ist zu tun ?

...................

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8406
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 10:20    Titel: Antworten mit Zitat
Das hast du dir und anderen in dem anderen Thread doch bestimmt schon beantwortet (ich habe ihn nicht komplett gelesen).
Willst du jetzt andere testen, ob sie auf die gleiche Idee kommen?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 10:41    Titel: Antworten mit Zitat
werner_1 hat folgendes geschrieben:
Das hast du dir und anderen in dem anderen Thread doch bestimmt schon beantwortet (ich habe ihn nicht komplett gelesen).
Willst du jetzt andere testen, ob sie auf die gleiche Idee kommen?


Nein, in dem anderen Thread hatte ich das Thema wieder fallengelassen, nachdem sich der TE endlich bequemte zu schreiben, dass seine Impulse auch 12 Volt hätten!

Wenn man jedoch Funkempfänger verwendet, die beispielsweise an Batterien z.B. 4,5V hängen, ist eine einfache Ansteuerung nicht mehr machbar.

Tatsächlich will ich mal sehen, was andere von sich aus dazu zu sagen haben.

Ich möchte nicht, dass es so läuft, dass ich meine Schaltung vorstelle und die bekannten Kritiker dann über mich herfallen, sondern ich will sehen ob sie auch einmal eigene Ideen entwickeln.

Oftmals gehe ich einfach zu PN über, das funktioniert dann ganz gut ...

Patois
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
A. u.O.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 2729

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 11:51    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo!

Ich sage gar nichts, ich zeige nur mal ein Bild:



Wer Pläne richtig lesen kann, müsste es mit dem Relais dann nur mehr richtig verkabeln u. anklemmen können.

LG Arno.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8406
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 12:06    Titel: Antworten mit Zitat
@patois: Unser "Bilderzeiger" scheint nichts verstanden zu haben (mal wieder). Aber was spricht gegen ein einfaches Kleinrelais für z.B. 4,5V. Da braucht man keinen Lötkolben
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
A. u.O.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 2729

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 12:14    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo werner_1!

Dafür dass Du E-Technisch mit Relais-Schaltungen u. im Besondern in der KFZ-Technik, ebenfalls noch eher eine Niete bist, dafür kann ich nichts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 17:15    Titel: 4,5 Volt Relais Antworten mit Zitat
Arrow

Greift man die Idee mit dem 4,5 Volt Relais auf,
könnte sich -unter vielen anderen- diese Schaltung anbieten:



P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
A. u.O.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 2729

BeitragVerfasst am: 28.03.2015 19:06    Titel: Antworten mit Zitat
Und warum soll man sich den Aufwand antun, obwohl es fertige Bi-Stabile 12V Relais in der KFZ-Elektrik seit undenklichen Zeiten, wie das gezeigte, bereits gibt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 29.03.2015 09:47    Titel: Maktusch hat sich entschieden ! Antworten mit Zitat
Arrow Das Projekt und Thema "maktusch" ist abgeschlossen.

Er hat für sich entschieden

Zitat:
... aber ich glaube wirklich das so ein bistabiles Relais besser hierfür geeignet ist,
da es nur dann Strom zieht wenn es geschalten wird.


Diese Entscheidung sollte man respektieren.

Deshalb habe ich diesen neuen Thread hier eröffnet, um die Frage nach Alternativen für spezielle Fälle - abgekoppelt von "maktusch"s Thread - mit interessierten Leuten diskutieren zu können und die Ergebnisse (oder Tipps) hier sammeln zu können.

Anmerkung: es lesen in diesem Forum viel mehr Leute mit als man vielleicht vermutet. Einige davon greifen auch Themen auf und stellen per PN Fragen, die sie aus irgendwelchen Gründen nicht im öffentlichen Teil formulieren wollen.

Themen, die auch für den PN-Bereich als zu provozierend eingeschätzt werden, wurden dann - was eher sehr selten ist - auch über private emails, also externen Schriftverkehr oder SKYPE abgewickelt.

Das Thema "bistabile Relais" ist zwar auch interessant (Hardware Zählketten), sollte dann aber in einem neuen Thread zur Sprache gebracht werden!

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1887

BeitragVerfasst am: 29.03.2015 10:19    Titel: Antworten mit Zitat
Aber der Einwand von Arno ist doch berechtigt, warum nicht etwas fertiges genommen wird. Selbst bistabile Relais für die Verteilung laufen heutzutage ab 8V, wenn ich nur 4,5 als Signalspannung zur Verfügung habe, bastel ich mir nur ein Transistor davor, der mir das Signal auf 12V hochsetzt.

Und wenn ich bei Conrad und co genauer umschaue, bekomme ich so ein Platinchen auch fertig. So etwas selber zu konstruieren macht doch nur noch Sinn, wenn man es im Rahmen der Ausbildung benötigt.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk