Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Nullung

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nirosta
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2013
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 17.05.2015 09:21    Titel: Nullung Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

ich habe gerade ein Problem mit einer Verordnung. Es geht um die Nullung (TN-Netz). Klar ist, das die Nullung wenn vom Netzbetreiber freigegeben, herzustellen ist!

Ausnahme: Wenn sich das Objekt im Einflussbereich einer Hochspannungsleitung bzw. Bahngleisen befindet ?

Kann mir das wer bitte genauer erklären wieso gerade hier auf die Nullung verzichtet wird ?

Mit freundlichen Grüßen
Niro
_________________
Widerstand ist zwecklos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8404
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 17.05.2015 11:08    Titel: Antworten mit Zitat
Was verstehst du unter "Nullung"?
Wo steht, dass eine Nullung herzustellen ist?
Für Neuanlagen ist die "klassische Nullung" nicht mehr erlaubt.
Was ist "Einflussbereich einer Hochspannungsleitung bzw. Bahngleisen"?
Wo steht das?
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 17.05.2015 12:40    Titel: Antworten mit Zitat
Ich könnte mir vorstellen das man hier Störeinflüsse vermeiden will und somit das TN Netz generell nicht zulässt und TN-S od gar TT fordert Question
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 17.05.2015 20:08    Titel: Antworten mit Zitat
Ein TN-S-System ist auch Nullung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 18.05.2015 07:48    Titel: Antworten mit Zitat
Um welche Verordnung geht es überhaupt?
In welchem Land?
Was steht genau in der Verordnung?

Wenn es um die Aufteilung des PEN geht, dann sollte klar sein, daß ein TN System ohne dies nicht funktioniert.

Um Störungen zu Vermeiden ist natürlich generell das TN-S System anstatt TN-C oder TN-C-S, zu wählen mit einer Aufteilung direkt im HAK und nicht wie früher erst in den einzelnen Unterverteilungen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nirosta
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2013
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 18.05.2015 21:08    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

Das steht in der TAEV, TAEV bezeichnet die Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an öffentliche Versorgungsnetze mit Betriebsspannungen bis 1000 Volt !

Die TAEV dient in Österreich als Hilfsmittel im Umgang mit Schutzmaßnahmen, Installationen ect..

Und darin steht, das bei Schutzmaßnahmen mit Schutzleiter, bei der Nullung (TN-C-S)
Die Nutzung bzw. Umsetzung im Einflussbereich von Hochspannungsleitungen bzw. Eisenbahngleisen diese nicht anzuwenden ist.

Mit freundlichen Grüßen
Nirosta
_________________
Widerstand ist zwecklos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ego1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 4666
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 18.05.2015 22:25    Titel: Antworten mit Zitat
Östereich also. Muß man ja automatich wissen, in einem deutschen Forum!

Es währe doch gut, wenn Fragen welche aus dem Ausland kommen auch als solche gekennzeichnet werden, schließlich kann hier keiner ahnen, das man sich auf fremde Vorschriften bezieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.05.2015 08:03    Titel: Antworten mit Zitat
Klar ist immer noch nicht was genau gefordert wird.

Einfach auf die "Nullung verzichten" geht nun mal nicht.
Damit wäre die wichtigste Schutzmaßnahme im TN System funktionslos.
Einzige Möglichkeit wäre hier der Aufbau eine TT Netzes.

Wahrscheinlich will der Versorger vermeiden auf seinem PEN Ausgleichsströme von Fremdnetzen einzukoppeln.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nirosta
Member
Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2013
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 21.05.2015 05:58    Titel: Antworten mit Zitat
hallo Leute,

danke für die Antworten Smile

Ich werde weiter am Ball bleiben wenn ich was dazu finde melde ich mich wieder !

MfG
Niro
_________________
Widerstand ist zwecklos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk