Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

ET Hausarbeit

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hordinator
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 14:06    Titel: ET Hausarbeit Antworten mit Zitat
Hallo muss bis morgen eine Hausarbeit abgeben und habe bei der letzten Aufgabe ein paar Probleme.Leider habe ich keine Lösungsansätze.

Berechnen sie folgende Schaltung

a)komplexer widerstand Z und Phasenwinkel phi -- erledigt
b) Gesamtstrom I
c) Teilströme IL, IC, IR
d) Zeichnen sie das komplette Zeigerdiagramm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 14:36    Titel: Antworten mit Zitat
Am "Brückentag", Freitag dem 05.06.2015 sollst Du die Arbeit abgeben?
Hat da der Betrieb/ die Schule nicht geschlossen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hordinator
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 14:52    Titel: Antworten mit Zitat
Ne die Uni hat offen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 14:57    Titel: Bitte mehr Informationen Antworten mit Zitat
Arrow

Warum zeigst du uns nicht, was du bisher berechnet hast, wobei hauptsächlich der Rechnungsgang von Interesse wäre.

Es ist nur in deinem Interesse, wenn von uns überprüft werden kann, ob die Teilaufgabe a) auch wirklich richtig gelöst wurde.

Wir wollen doch nicht auf falsche Werte aufsetzen ... Wink

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hordinator
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 15:03    Titel: Antworten mit Zitat
Bei a habe ich Z= (200+j400) Ohm raus

Betrag von Z= 447,21

und Phi = 63,43°

wobei mir grade auffällt dass ich glaube den Widerstand des Kondensators nicht berücksichtigt zu haben....

müsste ja Xc=1/j*2*pi*f*C sein oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 15:11    Titel: Antworten mit Zitat
hordinator hat folgendes geschrieben:
Bei a habe ich Z= (200+j400) Ohm raus

Betrag von Z= 447,21

und Phi = 63,43°

wobei mir grade auffällt dass ich glaube den Widerstand des Kondensators nicht berücksichtigt zu haben....

müsste ja Xc=1/j*2*pi*f*C sein oder?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Also überlege dir einmal, wie du bei Gleichstrom und Ohmschen Widerständen vorgehen würdest.

Erst käme da die Berechnung des Ersatzwiderstandes der Parallelschaltung und
anschließend die Berechnung der Reihenschaltung.

Dieses Schema muss man auch bei Wechselstrom abspulen!

1) Parallelschaltung aus Kondensator und Ohmschem Widerstand berechnen

2) Den unter 1) errechneten Ersatzwiderstand mit der Induktivität in Reihe geschaltet berechnen

Mach mal ...

P.

Ps: ich werde mal inzwischen das Simulationsprogramm anwerfen und sehen, was ich dort für Ergebnisse bekomme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hordinator
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 15:40    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für deine Antwort aber ich steh gerade echt aufm Schlauch. Könntest du mir nicht evtl. den Lösungsweg angeben und ich versuche es im nachhinein nachzuvollziehen.
Muss das bis morgen fertig haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 16:04    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Für die Parallelschaltung arbeitet man mit der Stromteiler-Regel.

Ig = Ir +^ Ic ==> Up/Zp = Up/R +^ Up/Xc ==> 1/Zp = 1/R +^ 1/Xc

Die Kombination +^ soll an die geometrische Addition erinnern!

Für die Reihenschaltung arbeitet man mit der Spannungsteiler-Regel, bzw. man weiß, dass man Zp und XL geometrisch zu addieren hat.

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hordinator
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04.06.2015 16:42    Titel: Antworten mit Zitat
Danke dafür! hättest du noch ne Idee wie ich das Zeigerdiagramm erstelle?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk