Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Aufkleber für fehlerhafte Geräte (E-Check)

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 08:16    Titel: Aufkleber für fehlerhafte Geräte (E-Check) Antworten mit Zitat
Ich suche Aufkleber, mit denen ich Geräte kennzeichnen kann, die mir beim E-Check durchfallen.

Sie sollten auffällig sein, also in einer Signalfarbe mit großem Schriftzug "Halt", "Defekt", "Stop" oder so und einem Schriftfeld, damit ich die Art des Fehlers eintragen kann, etwa so: "Schutzleiterwiderstand >300mOhm: 2,36Ohm"

Habe bis jetzt leider noch nichts gefunden, was dem nahe kommt. Vielleicht wisst ihr ja etwas Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 09:20    Titel: Antworten mit Zitat
Die Katalogseiten haben zusammen geklebt, sprich, ich hab nun was passendes gefunden Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 09:27    Titel: E-Check Antworten mit Zitat
Hallo,

hast du auch ein Bildchen und eine Bezugsadresse ?
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 09:45    Titel: Antworten mit Zitat
Ich kann leider nicht direkt verlinken, deshalb die Artikelnummern:

http://www.kroschke.com/

7229 für den hab ich mich entschieden. Achtung, die Nummer stimmt nicht, aber das Bild Wink

3398 und 8725 hatte ich auch noch in der Auswahl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 6405

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 12:08    Titel: E-Check Antworten mit Zitat
@Oemer

Danke.
_________________
MfG edi



Bitte keine technischen Anfragen per PN !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
friends-bs
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2005
Beiträge: 2292

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 18:45    Titel: Re: Aufkleber für fehlerhafte Geräte (E-Check) Antworten mit Zitat
OEmer hat folgendes geschrieben:

Sie sollten auffällig sein, also in einer Signalfarbe mit großem Schriftzug "Halt", "Defekt", "Stop" oder so und einem Schriftfeld, damit ich die Art des Fehlers eintragen kann, etwa so: "Schutzleiterwiderstand >300mOhm: 2,36Ohm"


Wenns firmeneigene Geräte sind, zwick ich auch mal die Zuleitung bündig am Gerät ab. Twisted Evil
Ansonsten kannst du den Kunden nur darauf hinweisen.
_________________
LG Bernhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OEmer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 02.01.2006 20:39    Titel: Antworten mit Zitat
Mir gehts nicht um das Hinweisen, das mache ich einmal vor Ort und, wenn nötig, in nem kurzen Mängelbericht an die, die das zu reparieren haben. Und dann natürlich im abschgliessenden Protokoll.

Es geht mir einmal darum, die Geräte leicht erkennbar zu machen, inklusive Fehlerbeschreibung (für die Elektriker, die das reparieren müssen).

Dann natürlich darum, die Geräte deutlich sichtbar als fehlerhaft zu markieren.
Ich lege Geräte nur bei akuter Gefahr oder wenn sie ohnehin grade nicht benötigt werden still. Ansonsten kann die Produktion weitergehen, und wenn die Maschine das nächste mal steht, muss das gemacht werden.
Leider wird das ab und an vergessen, und das will ich verhindern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk