Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Länge einer Wicklung??

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 14.10.2015 21:13    Titel: Antworten mit Zitat
H&O hat folgendes geschrieben:
...
Obwohl du mit der Einbeziehung der Steigung von 0,5mm im Prinzip recht hast, glaube ich nicht, dass die Aufgabe für die Schüler so gemeint war.
soweit bin ich deiner Meinung. (Wobei nicht bekannt ist auf welchen Niveau sich das ganze abspielt)

Wenn man spaßeshalber mal die Berechnung durchführt, so erhält man mit d=20,5mm eine Windungslänge von 64.402..mm bei 400 Windungen also rd. 253.60 Meter.
Den Teil solltest du aber nochmals überarbeiten - Einheiten beachten!

Unter Einbeziehung der Steigung von 0.5mm per Pythagoras verlängert sich die Wicklung auf 64,404..mm, dh. bei 400 Windungen um 0.8 Millimeter. Ich denke mal, dass dieser Längenunterschied aufgrund allfälliger Rundungsfehler der nach noch anstehenden weiteren Rechenoperationen vernachlässigbar ist. Confused
Da bin ich wieder bei dir. Wink Geringe Abweichungen beim nachrechnen sind sicherlich der Anzahl von Stellen mit denen z. B. bei Pi gerechnet wird, ebenso Rundungen und Anzahl der Nachkommastellen geschuldet.

_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


H&O
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 16.11.2013
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: 14.10.2015 21:36    Titel: Antworten mit Zitat
@ leerbua,
sorry! und Asche auf mein greises Haupt. Du hast natürlich Recht, denn 1m hat nun mal 1000mm. Es sind also nur 25,36m Drahtlänge!

Gruß H&O

PS: Vielleicht sollte ich heute mal deinen abgewandelten Nachsatz übernehmen: "Ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch korrigiert werden könnte." Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Midnight1311
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 15.10.2015 06:52    Titel: Antworten mit Zitat
H&O hat folgendes geschrieben:
@ patois
spaßeshalber mal die Berechnung durchführt, so erhält man mit d=20,5mm eine Windungslänge von 64.402..mm bei 400 Windungen also rd. 253.60 Meter.


Also ich habe 25.76 Meter raus (Der Dozent auch in seiner.Lösung)
Gerechnet wurde (d1 + d2)*PI*n
n steht für die Windungen.

Trotzdem danke für deine Anteilnahme und Mühe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk