Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Funküberwachungssystem ohne Netzteil

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
elektrostromer
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 26.10.2015 18:16    Titel: Funküberwachungssystem ohne Netzteil Antworten mit Zitat
Hallo,

gibt es Funküberwachungssysteme, wo der Stromanschluss für die jeweiligen Kameras und das Display nicht über Netzteile sondern über Batterien läuft? genau sowas in der Art wie bei dem beigefügten Link suche ich, nur eben batteriebetrieben ohne Netzteile

gibt's sowas? oder gibts die generell immer nur mit Netzteil

http://www.*e321*.de/itm/MT-Vision-Funk-Videouberwachung-HS400-Uberwachungssystem-Funkuberwachung-4Kamera-/321195105988?hash=item4ac8b85ec4:g:L8MAAOSwr81USDG7

Mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14391
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 29.10.2015 09:44    Titel: Antworten mit Zitat
Sicher nicht.
wie oft willst Du denn da die Batterien wechseln?

POE Kameras gibt es da kannst Du Dir schon mal den Stromanschluß sparen.

Möglicherweise gibt es was mit Akku und Solarpanel bei irgendeinem Elektronik Shop.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektrostromer
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 19:17    Titel: Antworten mit Zitat
über Netzwerk, sprich Router oder dergleichen will ich da nichts laufen haben, kein passender Anschluss dafür vorhanden

so ein System wie in dem Link angegeben mit z.b. 9v Blockbatterien oder so wären super, ab und an die Batterien tauschen wäre kein Problem, aber scheint es wohl nicht zu geben

das Problem ist da jede Kamera nen Netzteil braucht zur Stromversorgung, wo und wie legt man die Kabel lang.....man hat am Aussenbereich am Haus nicht überall Steckdosen und auch nicht im Inneren wo man durchbohren könnte, dort wo die Kameras hin sollen
und wenn, dann müssten die Steckdosen so hoch angebracht sein, wo man nicht einfach die Stromversorgung kappen kann, sprich durchs Durchschneiden vom Kabel etc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 20:02    Titel: Antworten mit Zitat
elektrostromer hat folgendes geschrieben:
mit z.b. 9v Blockbatterien oder so wären super, ab und an die Batterien tauschen wäre kein Problem, aber scheint es wohl nicht zu geben


Also die Kameras, die wir so verbauen, da müsstest du bei 9V-Lithium-Blöcken so ca. alle 40-70 Minuten die Batterie wechseln, wäre das ok für Dich?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektrostromer
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2014
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 21:39    Titel: Antworten mit Zitat
oh ne, na in dem Zeitraum nun nicht, 9v Blockbatterien waren auch nur ein Beispiel, könnten auch mehrere AA Batterien sein, aber das die so schnell leerlaufen hätte ich nicht gedacht, dachte so alle paar Tage vielleicht min. oder einmal im Monat

trotzdem ist es mit Netzteil mist, sowas kann man ja machen wenn man den Innenraum z.b. Büro oder so überwachen will, aber für den Außenbereich mit der Kabelage ist es total ungünstig, da kann man die nicht überall anbringen wo man es gern hätte auf seinem Grundstück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6763

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 22:00    Titel: Antworten mit Zitat
Ja was glaubst du, was so eine Kamera für Strom braucht. Dabei ist die Kamera selbst noch kein Problem, aber die Wlan anbindung kannst du schon selbst mit größeren Batterien keinen Tag aufrecht erhalten und wenn dann noch ein Infrarotscheinwerfer dazu kommt, dann ist mit batterie gleich Ebbe. Ich weis ja nicht, wie hoch das Haus ist, aber wenn es nur 1-2 Etagen sind, kann man die Kameras auch am Dachkasten befestigen. (an alten Häusern gibt es sowas noch. Und mit ein bisschen Glück bekommt man da auch eine Leitung bis unters Dach auf den Dachboden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk