Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Überputz Jalousie-Schalter automatisierbar

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
haggertree
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 02.11.2015 19:06    Titel: Überputz Jalousie-Schalter automatisierbar Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich suche ein offenes System mit dem ich, meine Jalousie steuern kann, Heizkörperthermostate und Fensterkontakte. Der Rest kann später hinzukommen.

Eine Hauptfrage beschäftigt mich, die ich noch nicht klären konnte wovon die Anschaffung abhängt. Wie bekomme ich die Überpütz-Jalousie-Steuerung automatisiert. Bin Mieter und kann nicht aufwendig umbauen. 2 Fotos sind angehängt. Ist im Grunde nur ein Auf und Ab-Schalter und die mittlere "Null"stellung. Gibt es überhaupt für Überputz was? Ein Kabel geht nach unten über Eurostecker in die Steckdose, einer nach oben zur Außenjalousie.

Hat jemand eine Idee, wer mir das sagen kann?

VG


[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 06:42    Titel: Antworten mit Zitat
Eurostecker, kein Schuko?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Jalousiemotor auch einen PE braucht!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7978

BeitragVerfasst am: 03.11.2015 08:32    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Ich bin mir ziemlich sicher ... dass der Fragesteller sich zuviel vorgenommen hat.

Wenn man bedenkt, dass er "Mieter" ist, und die geplanten Änderungen u.U. beim Auszug wieder rückgängig gemacht werden müssen!

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14338
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 04.11.2015 16:02    Titel: Antworten mit Zitat
Als Mieter mußt Du solche Ideen und deren Umsetzung vom Vermieter absegnen lassen.

Ich würde meinem Mieter bös auf die Finger hauen wenn der an der Elektrik herumbastelt.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haggertree
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08.11.2015 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
@ sko:
Tatsächlich Schuko- und kein Eurostecker. Vielen Dank für die Nachfrage Wink

@ Octavian:
Es geht für mich erstmal darum, herauszufinden, was geht und was nicht. Das Umsetzen würde ich mit dem Vermieter absprechen. Eine Antwort zur eigentliche Frage konnte mir leider keiner geben stattdessen. Sad

Meine naive Vorstellung war, dass es sowas wie eine dazwischen geschaltete Platine gibt, die das An und Ausschalten übernimmt und im WLAN hängt.


Die Lösung. Ein Relais von Z-Wave. Das wird einfach mit in die Dose verbaut und zwischen konventionellem Schalter und der Leitung zur Jalousie gepackt...und schon geht das.

https://control-your-home.de/z-wave/jalousiesteuerung/philio-jalousiesteuerung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris58
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2015
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 08.11.2015 19:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo !
Ich habe lange gesucht und zwei Aufputz-Gurtwickler gefunden, die mittels FB gesteuert werden können. Beide Wickler können bei Mietwohnungen problemlos entfernt werden. Dies sind:
[url]http://www.lottgmbh.com/Uniroll_AP-Schwenkwickler_Typ.24.0.html[/url]
und...............
[url]https://www.jalousiescout.de/gurtwickler/elektrische-gurtwickler/superrollo-gw60-elektronischer-rollladen-gurtwickler-inkl-funk-set-zb40-sr70040.html[/url]
Beide Wickler sind mittels FB bedienbar, jedoch nur mit einer dazugehörigen FB. Der GW60 ist vom Motor her ein wenig stärker.
Wenn du einen Rohrmoter in den Jalousien hast, dann würde auch eine Ansteuerung über eine FB von COCO (433,92Mhz) oder Intertechno (433,92 Mhz) mit der dazugehörigen FB gehen, oder über ein anderes System mit 868,3 Mhz, wo auch andere Dinge möglich sind.
Hier ein Link zur Info:
[url]http://www.elv.at/hausautomation-smart-home.html[/url]
chris58
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elektroblitzer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.07.2007
Beiträge: 3706
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.11.2015 20:11    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Ich habe lange gesucht und zwei Aufputz-Gurtwickler gefunden, die mittels FB gesteuert werden können. Beide Wickler können bei Mietwohnungen problemlos entfernt werden. Dies sind:
http://www.lottgmbh.com/Uniroll_AP-Schwenkwickler_Typ.24.0.html
und...............
https://www.jalousiescout.de/gurtwickler/elektrische-gurtwickler/superrollo-gw60-elektronischer-rollladen-gurtwickler-inkl-funk-set-zb40-sr70040.html


NACHTEIL: Die brauchen Strom und können nicht aus der W-LAN Energie betrieben werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6722

BeitragVerfasst am: 09.11.2015 06:00    Titel: Antworten mit Zitat
chris58 hat folgendes geschrieben:
Hallo !
Ich habe lange gesucht und zwei Aufputz-Gurtwickler gefunden, die mittels FB gesteuert werden können. Beide Wickler können bei Mietwohnungen problemlos entfernt werden. Dies sind:
http://www.lottgmbh.com/Uniroll_AP-Schwenkwickler_Typ.24.0.html
und...............
https://www.jalousiescout.de/gurtwickler/elektrische-gurtwickler/superrollo-gw60-elektronischer-rollladen-gurtwickler-inkl-funk-set-zb40-sr70040.html
Beide Wickler sind mittels FB bedienbar, jedoch nur mit einer dazugehörigen FB. Der GW60 ist vom Motor her ein wenig stärker.
Wenn du einen Rohrmoter in den Jalousien hast, dann würde auch eine Ansteuerung über eine FB von COCO (433,92Mhz) oder Intertechno (433,92 Mhz) mit der dazugehörigen FB gehen, oder über ein anderes System mit 868,3 Mhz, wo auch andere Dinge möglich sind.
Hier ein Link zur Info:
http://www.elv.at/hausautomation-smart-home.html
chris58

Er braucht keinen Gurtwickler. Die Jalousie ist schon elektrisch. Er braucht nur ein Automatisierungssystem.
Sowas wie hier von Homematik
http://www.elv.de/homematic-funk-rollladenaktor-fuer-markenschalter-1fach-unterputzmontage.html
Das ist zwar Unterputz. Es gibt aber von den meißten Schalterherstellern auch AP Gehäuse zum Einbau von UP Geräten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
haggertree
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 09.11.2015 12:22    Titel: Antworten mit Zitat
Vielen Dank für den Tipp mit Gurtwickler. Aber in der Tat benötige ich nur einen Schalter, der per Funkt angesteuert wird. Die Jalousie ist elektrisch.

Was ich oben verlinkt habe ist in meinen Augen die Lösung. Der Schalter ist zwar auch für unterputz, da meiner Drehschalter sich aber in einer Überputz-Dose befindet werde ich dann wohl den Schalter ersetzen durch das Relais, was dann in der Dose liegt. Nachteil, ich kann die Jalousie nur noch per Funk und nicht manuell steuern. Aber das akzeptiere ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6722

BeitragVerfasst am: 09.11.2015 12:31    Titel: Antworten mit Zitat
Das ELV Teil hat auch noch eine Wippe vorort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk