Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wärme entwicklungen Hager ESD225 24Volt Schütz

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebastian-20
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.11.2015 20:03    Titel: Wärme entwicklungen Hager ESD225 24Volt Schütz Antworten mit Zitat
Guten Abend zusammen,

Ich habe mehrere Hager ESD225 24Volt Schütze im Einsatz.
Bei fast allen habe ich eine sehr hohe Temperatur. 55-95 Grad Was meines Erachtens viel zu viel ist.

Verdrahtet sind die wie folgt:

Spannungsversorgung 230V über Anschluss "3"
Last Abnahme 230V über Anschluss "4"

Spannungsversorgung DC-24V über Anschluss "A1"
Masse über Anschluss "A2"

24 Volt liegen auch an.

Geschaltet werden die Schütze über eine Siemens SPS

An allen Schützen hängen entweder Leuchtstoff Lampen oder LED Lampen. die durchschnittliche abgenommene Last liegt bei gut 3 Ampere.

zwei Schütze habe ich schon ausgetauscht, aber das Problem besteht weiter hin. Weiß jemand wo die Ursache liegen kann?

Danke!
Sebastian


http://www.hager.de/produktkatalog-neuheiten/energieverteilung-und-zaehlerplatzsysteme/schalt-und-meldegeraete/installationsschuetze/esd225/21066.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 12.11.2015 20:26    Titel: Antworten mit Zitat
Den technischen Daten nach ist das ESD225 für 24V AC und nicht DC gedacht! Eine erhöhte Temperatur der Spule ist daher durch Fehlanwendung Normal und führt ggf. zum Ableben selbiger.

Sind die Distanzstücke LZ060 verbaut worden?
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7962

BeitragVerfasst am: 12.11.2015 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Question

Man kann nur hoffen, dass es sich beim Fragesteller nicht um einen ausgebildeten Elektriker handelt ...

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian-20
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.11.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12.11.2015 21:44    Titel: Antworten mit Zitat
Oh man!

Daran hab ich überhaupt nicht gedacht dies zu überprüfen!
Hab nur nach 24Volt geschaut.

Weißt du T.Paul ob es aus dem Hause Hager einen Schütz gibt der für 24Volt DC geeignet ist? Sonst müsste ich mal nachlesen.

Danke Patois! Den Satz hättest du dir auch verkneifen können! Es gibt ja in jedem Forum Leute die gern Beiträge verfassen um Unfrieden zu stiften!

Ich bin eine ausgebildeter Elektriker! Zwar noch nicht sehr lange aber mit mit Abschluss! Man sagt ja die Kollegen mit der Größten Klappe schießen die Fettesten Böcke Wink


Aber Danke T.Paul !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 12.11.2015 23:16    Titel: Antworten mit Zitat
Ich glaube bei Hager bist du da falsch ... In Schaltschränken habe ich meist Finder-Technik, für den Verteiler-Einbau bist du vermutlich bei Siemens, ABB oder Schneider besser aufgehoben ...
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6698

BeitragVerfasst am: 13.11.2015 06:55    Titel: Antworten mit Zitat
Eltako sollte man nicht vergessen, denke ich.
ELTAKO ER12-001-8..230V UC
Selbst dieses eigentlich als Stromstoßschalter deklarierte Teil kann man auch als 2 einzelne Relais programmieren und somit halbiert sich auch der hohe Preis.
http://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/_bedienung/ESR12DDX-UC_21200302-1_internet_dtsch.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7962

BeitragVerfasst am: 13.11.2015 08:07    Titel: Antworten mit Zitat
Sebastian-20 hat folgendes geschrieben:
Oh man!

Daran hab ich überhaupt nicht gedacht dies zu überprüfen!
Hab nur nach 24Volt geschaut.

Weißt du T.Paul ob es aus dem Hause Hager einen Schütz gibt der für 24Volt DC geeignet ist? Sonst müsste ich mal nachlesen.

Danke Patois! Den Satz hättest du dir auch verkneifen können! Es gibt ja in jedem Forum Leute die gern Beiträge verfassen um Unfrieden zu stiften!


Ich bin eine ausgebildeter Elektriker!

Zwar noch nicht sehr lange aber mit mit Abschluss! Man sagt ja die Kollegen mit der Größten Klappe schießen die Fettesten Böcke
Aber Danke T.Paul !


Damit haben sich also meine schlimmsten Befürchtungen erfüllt!

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 6698

BeitragVerfasst am: 13.11.2015 09:40    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
Sebastian-20 hat folgendes geschrieben:
Oh man!

Daran hab ich überhaupt nicht gedacht dies zu überprüfen!
Hab nur nach 24Volt geschaut.

Weißt du T.Paul ob es aus dem Hause Hager einen Schütz gibt der für 24Volt DC geeignet ist? Sonst müsste ich mal nachlesen.

Danke Patois! Den Satz hättest du dir auch verkneifen können! Es gibt ja in jedem Forum Leute die gern Beiträge verfassen um Unfrieden zu stiften!


Ich bin eine ausgebildeter Elektriker!

Zwar noch nicht sehr lange aber mit mit Abschluss! Man sagt ja die Kollegen mit der Größten Klappe schießen die Fettesten Böcke
Aber Danke T.Paul !


Damit haben sich also meine schlimmsten Befürchtungen erfüllt!

P.

Weswegen, weil er T.Paul danke sagt und nicht dir? Ich kann das gut verstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7962

BeitragVerfasst am: 13.11.2015 11:39    Titel: Antworten mit Zitat
bigdie hat folgendes geschrieben:
patois hat folgendes geschrieben:
Sebastian-20 hat folgendes geschrieben:
Oh man!

Daran hab ich überhaupt nicht gedacht dies zu überprüfen!
Hab nur nach 24Volt geschaut.

Weißt du T.Paul ob es aus dem Hause Hager einen Schütz gibt der für 24Volt DC geeignet ist? Sonst müsste ich mal nachlesen.

Danke Patois! Den Satz hättest du dir auch verkneifen können! Es gibt ja in jedem Forum Leute die gern Beiträge verfassen um Unfrieden zu stiften!




Ich bin eine ausgebildeter Elektriker!

Zwar noch nicht sehr lange aber mit mit Abschluss! Man sagt ja die Kollegen mit der Größten Klappe schießen die Fettesten Böcke
Aber Danke T.Paul !


Damit haben sich also meine schlimmsten Befürchtungen erfüllt!

P.

Weswegen, weil er T.Paul danke sagt und nicht dir? Ich kann das gut verstehen.


Es bestätigt meine Befürchtung, dass DE nicht nur bei der Entwicklung von Automotoren hinterherhinkt, sondern auch im Elektrobereich eigentlich Nachhilfe benötigt, und wohl speziell bei der Ausbildung von Elektrikern dies in erschreckender Weise in Erscheinung tritt.

P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fentanyl
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 20.01.2007
Beiträge: 1755
Wohnort: Wetzlar (Hessen)

BeitragVerfasst am: 13.11.2015 13:43    Titel: Antworten mit Zitat
@Patois: Es ist nicht notwendig, immer komplette Postings zu quoten, speziell wenn auf den vorhergehenden Beitrag direkt Bezug genommen wird, ist ein Komplettzitat so hilfreich wie Fußpilz!

@Sebastian: Von EATON (vormals moeller) gibt es auch DC-Schütze. Bei diesen geringen Lasten kämen aber auch normale Relais in Hutschienensockeln in Betracht, zumindest für die LED-Lampen.

MfG; Fenta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk