Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

EMV, Profibus

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
moehwald
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06.01.2006 12:37    Titel: EMV, Profibus Antworten mit Zitat
Hallo, folgendes Problem in Punkto EMV:
Unsre Schaltanlagen sind auf der Einspeiseseite mit einem Netzfilter ausgestattet, desweiteren benutzen wir einen Kombimaster von Siemens als Drehzahlregelung.
Als Bussystem benutzen wir Profibus DP. Jetzt wir laut unserer QS Liste gefordert, Profibusleitungen getrennt von den 400 V Leitungen verlegt werden sollen. Ist dies sinnvoll, da ja, wie oben erwähnt ein Netzfilter benutzt wurde und die Zuleitung des Kombimasters getrennt verlegt wurde. Kann der Profibus dann überhaupt gestört werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 06.01.2006 12:48    Titel: Antworten mit Zitat
Was für kabel hat dein profibus? weil bei Eib hast du ja die möglichkeit ein Jy(st)y zuverwenden und dann musst du getrennt verlegen! Wenn du aber das grüne EIB-kabel nimmst darfs du zusammen verlegen!
Aber auf längeren strecken ist sicherlich besser getrennt zu verlegen weil beeinflussungen höschst wahrscheinlich da sind! Kommt halt drauf an wie hoch die beeinflussung ist!


mfg Schorre
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
R.B.
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 539
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 07.01.2006 14:40    Titel: Ja, sinnvoll Antworten mit Zitat
Hallo,
die getrennte Verlegung ist sicherlich sinnvoll. Ein typ. Netzfilter hilft nur gegen höherfrequente Störungen, und das auch nur bedingt. Es können aber auch Einschaltspitzen, oder Bursts vorkommen gegen die die Netzfilter machtlos sind. Koppeln diese dann auf die Datenleitung, dann kann der Datenverkehr erheblich gestört werden.

Je nach Protokoll wird die Störung zwar per software wieder korrigiert, doch der Datendurchsatz sinkt.

Man muss sich einmal vorstellen, welche Verbraucher noch an der Netzleitung hängen und welche Störungen diese verursachen können. Im industriellen Bereich wird daher fast ausschließlich eine getrennte Verlegung gefordert.

Gruß
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 18.01.2006 11:10    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo.

Wir verlegen Profibusleitung, wenn sie parallel zu Stromleitungen geht, mit mind. 30cm Abstand und im geerdeten Stahlpanzerrohr.


MFG
JJ
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 18.01.2006 23:20    Titel: Antworten mit Zitat
hallo!

Also ich wollte mal fragen was ist eigentlich PROFI-BUS? Embarassed


Ich kenn nur denn EIB! Crying or Very sad
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JJ
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 103
Wohnort: Calau (Brandenburg)

BeitragVerfasst am: 19.01.2006 08:21    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo.

Profi-Bus ist ein Bus-System, welches in der Industrie eingesetzt wird.
- 2-Drahtbus
- geschirmt
- 24V
- violette Leitung
- sehr viel schneller als EIB
- Not-Aus kann darüber realisiert werden
- echtzeitfähig
- ...

MFG
JJ
_________________
Achtung bissiger Strom!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 19.01.2006 17:02    Titel: Antworten mit Zitat
hallo!
Jetzt bin ich auch ein wieder ein bischen schlauer! Idea


mfg schorre
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk