Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Jalousiesteuerung - Vorhandene Verkabelung für Siemes Logo!

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lgaerd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 9
Wohnort: östliches Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 10:16    Titel: Jalousiesteuerung - Vorhandene Verkabelung für Siemes Logo! Antworten mit Zitat
Guten Morgen,

ich würde gerne unsere Rolladen im EG und 1.OG automatisiert steuern (Zeitsteuerung und Manuell). Es wurde zu jedem Jalousietaster ein NYM-I 5x1,5m³ zentral aus dem Keller verlegt. Könnte man diese Steuerung auch mit einer Siemens Logo! realisieren?


--lgaerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 10:52    Titel: Antworten mit Zitat
Selbstverständlich kann man das. Bei mir läuft das auf einer easy von Moeller/Eaton. Ist ähnlich der Logo!
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lgaerd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 9
Wohnort: östliches Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 11:12    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,

die Frage ist hier ob die Adern für die Steuerung reichen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 11:22    Titel: Antworten mit Zitat
Wie sind denn die Rolläden verkabelt? Zum Jalousietaster?
Dann müsste man hinter jedem Taster ein Relais setzen oder die Steuerung so aufbauen, dass "Zentral" Vorrang vor "Einzelbedienung" hat.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lgaerd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 9
Wohnort: östliches Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 11:28    Titel: Antworten mit Zitat
Die Leitung der Rolläden geht in den Jalousietaster und die Zuleitung 5x1,5m³ aus dem Keller kommt im Jalouieschalter an. So kann ich manuell steuern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 12:03    Titel: Antworten mit Zitat
Ja, wie geschrieben, reichen dann die 5 Adern. Es müssen dann Taster verbaut sein (keine Schalter).
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lgaerd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 9
Wohnort: östliches Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 12:26    Titel: Antworten mit Zitat
Danke. Ja, es sind Taster verbaut. Da ich mich erst am Anfang der Logo! befinde, wie müsste den die Verdrahtung aussehen und welche Relais müsste ich verbauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 12:42    Titel: Antworten mit Zitat
Du bräuchtest je Rollladen 2 geeignete Relaisausgänge der Steuerung für "Auf", "Zu"; parallel zu den Einzeltastern und ein Relaisausgang (zentral oder gruppenweise) zur Abschaltung der Tasterversorgung, damit nicht jemand dazwischentastet, wenn zentral gesteuert wird.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lgaerd
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 9
Wohnort: östliches Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
Danke für die Info. Was für ein Relais müsste ich denn verbauen (Trennrelais oder Koppelrelias) und wie müssten die Anschlüsse verdrahtet werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8401
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 22.12.2015 21:06    Titel: Antworten mit Zitat
Du musst prüfen, ob die Relaiskontakte der Steuerung einen Rolladen schalten können und dann musst du festlegen, welche Gruppen es gibt mit wieviel Rollläden oder ob alle zusammen betrieben werden sollen. Wiviel? Dann kann man ein Konzept erstellen.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk