Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Berechnung Netzwerken mit mehreren Spannunsquellen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pedasen
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.12.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27.12.2015 19:01    Titel: Berechnung Netzwerken mit mehreren Spannunsquellen Antworten mit Zitat
Moin moin!
Ich bin neu hier im Forum und suche etwas verzweifelt Hilfe bei Elektrotechnik! Zurzeit studiere ich und habe eine Vorlesung in Grundlagen Elektrotechnik.
Besonders ein Teilgebiet in der Gleichstromtechnik, das Berechnen von Netzwerken mit mehreren Spannungsquellen, macht mir Probleme.

In einer Aufgabe erfragt der Dozent das Berechnen von Ladezustand(oder Entladezustand) eines Autoakkus.
Gegeben ist:
Ug mit 14V und einem Rig von 0,03 Ohm, Ua mit 12V und einem Ria von 0,01 Ohm. Jene sind parallel geschaltet. Dazu kommen Verbraucher mit Rs 1,2 Ohm, Rh 1,8 Ohm und Rz 2,4 Ohm. (Ob diese in reihe oder parallel geschaltet sind ist nicht angegeben) Aus denkbaren Gründe habe ich das Ersatzschaltbild mit den Verbrauchern parallel dargestellt. (Wäre ja blöd, wenn eine Lampe durchbrennt und dann gleich die ganze Beleuchtung aus wäre)



Erster Teil der Aufgabe besteht darin die Bordnetzspannung zu berechnen, die auftritt, wenn alle Verbraucher eingeschaltet sind:

1. Ersatzspannungsquelle berechnen

Uqe=Rie*Ik => 3/400*1666,6 = 12,5 V

Rie= Ria*Rig/Ria+Rig = 3/400 Ohm
Ik= Ua/Ria + Ug/Rig = 1666,6 A

2. Parallelwiderstand der Verbraucher berechnen

Rv= 1/(1/Rs+1/Rh+1/Rz) = 0,55 Ohm

3. Spannungsteiler berechnen

Urv=Uqe*(Rv/Rv+Rie) = 12,33 V

(Bereits hier habe ich eine Abweichung zu Lösung von 0,03V)

Im zweiten Teil der Aufgabe kommt dann die Eigentliche Frage, ob der Akku geladen oder entladen wird und welcher Strom durch den Akku fließt.

Mein Ansatz hier war es, zwei Maschenumläufe zu berechnen und nach Ia aufzulösen:

I:...Ug-Ia*Ria=0 => Ug/Ria=Ia = 1400 A (...Zweifelhaft)
II:..Ug-Iv*Rv=0

Da ich nun mehr seit 3 Stunden an dieser Aufgabe sitze und ich nicht mal mehr 2+3 rechnen kann hoffe ich, dass Ihr mir mit einem Ansatz für den zweiten Teil der Aufgabe helfen könnt. Korrekturvorschläge für den ersten Teil werden gerne angenommen!

Mit freundlichen Grüßen von der FH Flensburg...
pedasen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


goon
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2013
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 28.12.2015 15:11    Titel: Antworten mit Zitat
Hi,

Teil 1 sieht gut aus.


Zu Teil 2, du kennst doch URv somait auch die Spannung über Ra und Ua. Damit kennst du die Spannung über Ra, URa = 12,33V-12V = 0,33V -> Ia = 0,33V/0,01Ohm = 33A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk