Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Was darf ich selbermachen ???

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> News, Informationen & Feedback
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hektik-Elektrik
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Deekelsen / Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 15:22    Titel: Was darf ich selbermachen ??? Antworten mit Zitat
Hallo Leute,

das ist ein klasse Forum hier. Very Happy
Ist für jeden was dabei, vom Heimwerker bis zum Fachmann. Jeder kann hier noch was lernen. Very Happy



Leider ist aber nicht jedem bekannt, was er darf und was nicht. Oder vielen ist es egal.

Also am 230/400V Netz (d.h. alles was eine Verbindung zum öffentlichen Netz hat), darf nur eine beim VNB (EVU) eingetragene Fachfirma arbeiten.
Exclamation

Wer trotzdem (auch als Elektroinstallateur oder im eigenen Haus) an der Anlage rumfummelt handelt entgegen dem Gesetz.

http://www.energie-suedwest.de/downloads/AVBElt.pdf

Auszug §12 (2)
Die Anlage darf außer durch das Elektrizitätsversorgungsunternehmen nur durch
einen in ein Installateurverzeichnis eines Elektrizitätsversorgungsunternehmens
eingetragenen Installateur nach den Vorschriften dieser Verordnung und nach anderen
gesetzlichen oder behördlichen Bestimmungen sowie nach den anerkannten Regeln der
Technik errichtet, erweitert, geändert und unterhalten werden
.
Exclamation Exclamation Exclamation

Somit darf man als Privatmann oder Nichtfachmann alles folgende nicht:

Auswechseln oder Installieren von Schaltern oder Steckdosen, Leitungsschutzschaltern, Fi-Schalter ....
Genaugenommen, dürfte man noch nicht einmal eine Leuchte anschließen (es sei denn, diese hat einen Stecker am elektr. Anschluss und selbiger eine dazupassende Buchse)

Zugegeben, wo kein Kläger, da kein Richter.

Ist wie mit dem Autofahren, ohne Führerschein. Man verliert seinen Versicherungsschutz. Weil das Handeln grob fahrlässig ist. Shocked

Wenn nun jemand, z.B. ein Kind zu Schaden kommt, was meint Ihr was der Staatsanwalt mit Euch macht.
Und wer kann dann schon die vorgeschriebenen VDE-Messungen machen und das vorgeschriebene Prüfprotokoll ausfüllen? Wer beurteilt die Messwerte, weil ein VDE-Messgerät sagt Dir nicht, ob der Schleifenwiderstand OK ist oder nicht ?

Sicher passieren in den Elektrofachbetrieben auch Fehler, aber die sind über Ihre Firmenhaftpflicht ja auch abgesichert (wenn es nicht grob fahrlässig war).

Beispiel dafür:
http://www.u-thews.de/eta.html


Also überlegt vorher, ob es das Wert ist und entscheidet selbst.

Ich habe mich dafür entschieden, keine "Freundschaftsdienste" im Elektrobereich mehr zu machen. Wink
_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen.
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte (Konzessionträger und deren Angestellte im Auftrag des AG) durchgeführt werden (NAV § 13 (2))


Zuletzt bearbeitet von Hektik-Elektrik am 12.01.2006 18:56, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 15:44    Titel: Antworten mit Zitat
Aber Licht ein- bzw. ausschalten darf ich mein licht zuhause allein schon oder? Aber ich könnte natürlich meinen chef anrufen ob ich das im auftrag von ihm machen kann!!??
Ein schreiner mit zusatzkurs darf stromkreise erweitern aber ein E-installateur darf das zuhause nicht machen! Schwachsinn!!
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hektik-Elektrik
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Deekelsen / Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 15:48    Titel: Antworten mit Zitat
So ist es aber.

Zusatzkurs für Schreiner kenn ich nicht.

Es gibt aber Zusatzkurse für das SHK-Handwerk, das nennt sich "Fachkraft für festgelegte Tätigkeiten" und dauert 2 Wochen. Am Ende wird eine Prüfung gemacht, bei der man na klar auch durchfallen kann.

Aber auch diese "Fachkräfte" müssen die VDE-Messungen machen und das ganze Protokollieren.
_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen.
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte (Konzessionträger und deren Angestellte im Auftrag des AG) durchgeführt werden (NAV § 13 (2))
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 15:53    Titel: Antworten mit Zitat
Dann musst dich halt mal informieren!
Für das schreinerhandwerk gibt es einen kurs wie lange er dauert weiß ich nicht!
Aber wenn man diesen kurs hat darf man stromkreise erweitern, lampen montieren, elektrische geräte anschließen usw. Aber sie dürfen keinen neuen stromkreis machen!
Und ich behaupte jetzt einfach mal das 99% der elektriker auch nachbarschaftshilfe betreiben! Und warum? Weil sich mitlerweile kein mensch mehr leisten kann eine firma kommen zu lassen!

mfg schorre
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hektik-Elektrik
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Deekelsen / Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 15:57    Titel: Antworten mit Zitat
1. Werd ich machen.


2. Ist genau wie im Straßenverkehr, innerorts nur 50km/h (normalerweise), aber wer hält sich dran.

Macht was Ihr wollt, aber bedenkt die Folgen. Rolling Eyes
_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen.
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte (Konzessionträger und deren Angestellte im Auftrag des AG) durchgeführt werden (NAV § 13 (2))
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 16:01    Titel: Antworten mit Zitat
Ach so! Ist ja klar in der firma macht man großbaustellen und zu hause ist mann zu blöd eine steckdose anzuklemmen!
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hektik-Elektrik
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 716
Wohnort: Deekelsen / Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 08.01.2006 16:06    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo - willst Du mich nicht verstehen oder kannst Du nicht?

Mach doch was Du willst, ich wollte nur sagen, was erlaubt ist und was nicht. Ich habe das Gesetz nicht gemacht. Wink

Das hat nichts mit blöd zu tun und das meine ich auch nicht.

Frage nebenbei, hast Du dann Zuhause auch ein VDE-Messgerät oder wie machst Du die Messungen? Etwa garnicht Question Exclamation Question
_________________
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen.
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte (Konzessionträger und deren Angestellte im Auftrag des AG) durchgeführt werden (NAV § 13 (2))


Zuletzt bearbeitet von Hektik-Elektrik am 09.01.2006 08:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Denny
deaktiviert


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 228
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: 09.01.2006 08:19    Titel: Unterschied Antworten mit Zitat
Hallo,

schorre82 hat folgendes geschrieben:
Ach so! Ist ja klar in der firma macht man großbaustellen und zu hause ist mann zu blöd eine steckdose anzuklemmen!


... das hat Hektik-Elektrik nicht geschrieben. Nur was man darf (nicht "kann"). Wenn du deine Arbeiten durch einen konzessionierten Fachbetrieb abnehmen lässt spricht ja auch nichts dagegen..
_________________
Gruß

Denny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 10.01.2006 18:06    Titel: Antworten mit Zitat
so, ihr streithähne, jetz last but not least noch meine meinung zu dem ganzen...

also, im endeffekt ist es doch so, dass sowieso jeder das selber macht was er sich zutraut, ob er es nur EIGENTLICH darf oder nicht. nur gibt es eben die leute, die sich zu viel zutrauen. das ist vermutlich auch mit einer der gründe, warum alles bis aufs detail geregelt ist. interessieren tuts keinen. jeder, der ein bisschen ahnung von dem hat, was er tut, macht ja auch selber was. auf jeden fall sollte man halt nach getaner arbeit mal alles gründlich checken, wenns was wirklich größeres is wie neuen FI oder so einbauen sind natürlich schon fachwissen und richtige geräte gefragt. auf jeden fall eben wie schon oben erwähnt alles checken und vielleicht wenigstens da dann einen mit vde-messgerät anrücken lassen und prüfprotokoll ausstellen lassen.

also wenns nach hektik-elektrik ging müssten wir das forum sofort löschen und wemmer lampe tauschen wollen gleich mal schauen ob genug geld für den elektriker da is. danke dass du uns zehnmal drauf hin weist dass wir nicks dürfen, wir wissen es mittlerweile, gut, die dies interessiert nehmen sichs zu herzen, an denen die brasilianische steckdosen verbauen und mit lautsprecherkabel an den nächstgelegenen lichtschalter anklemmen denen is eh nimmer zu helfen, und das sind keines wegs immer laien. so, ende.
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimwerker
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 2760

BeitragVerfasst am: 10.01.2006 20:56    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing lol,
ja Stepahn sieht das wie Heimwerker.. Wink

Mr. Green
_________________
Gruß, Heimwerker
Alle Angaben sind ohne Gewähr und unverbindlich zu verstehen,ich übernehme keine Haftung für entstehende Sach/Personenschäden
Elektroarbeiten dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen!Ich bin Laie!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Elektrikforum Foren-Übersicht -> News, Informationen & Feedback Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk