Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Stromerzeuger

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stagfish
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09.01.2006 17:25    Titel: Stromerzeuger Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Ich hab ein paar Fragen zu portablen Stromerzeugern.

Ich würde so ein Teil gern für meinen Wohnwagen verwenden.
Ich hab mich mal versucht über die Leistung zu informieren,
vielleicht kann mir jemand sagen ob ich richtig liege.

Der Erzeuger bringt 1,125 KVA Leistung bei einer Spannung von
230 Volt. D.h. die Ausgangsleistung beträgt 1125/230=ca. 5 A,
richtig ? Wenn ich jetzt ein Laptop betreiben will das eine Leistung von 6,3 A benötigt (bei 20 V) könnte ich bei eingesetztem Akku dementsprechen 5/6 der nötigen Leistung aufbringen d.h. es würde nur 1/6 der Akkureserve benötigt, die alleine für ca. 2 Stunden reicht, wäre das also ein theoretischer Betrieb von 12 Stunden bei laufendem Stromgenerator ?

Ließe sich eine leere Autobatterie mit 80 Ah (theoretisch) dann in 16 Stunden laden ?

http://www.baukreis.de/produkte/bigpic.p...r=SC_Zephir1000

edi: Link funktioniert nicht

Ist so ein Gerät überhaupt für einen Laptop geeignet, bzw. sollte man einen Überspannungsschutz o.ä. verwenden ?

Wie sieht es mit dem Ausstoß aus, kann man den Erzeuger nur im freien verwenden/stehen haben oder genügt ein offenes Fenster (im seperaten Abteil)?

Die angegebene Schalleistung von 67 dB(A) soll Gesprächslautstärke entsprechen, ist das realistisch ?

danke fürs Lesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


schorre82
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 470
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 09.01.2006 17:37    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo dein notstromerzeuger bringt 1KW und dein Laptop benötigt 126W wo liegt das problem?

Und für was die Baterie?


Den stromerzeuger würde ich schon draußen aufstellen wegen den abgasen! Außer mit auspuffschlauch müsste es auch drinnen funktionieren! Des muss man halt ausprobieren, weil wenn der widerstand zu groß ist hast den qualm im wohnwagen und das ist gefährlich!


mfg Schorre
_________________
Strom fliest überall hin!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobi84
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 192
Wohnort: Minden, NRW

BeitragVerfasst am: 09.01.2006 17:38    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,
ich würde den nur ins freie stellen, da ich mir da wegen den Abgasen nicht so sicher bin, bei dem Rest bin ich mir noch nicht ganz schlüssig Embarassed

MFG

Tobi84
_________________
Gruß

Tobi 84

Ich übernehme keine Gewehr für meine Angaben.
Arbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten dürfen nur von Facharbeitern ausgeführt werden.


Ich bin stolz, ein 100% qualifizierter, Fehler findender, Schalter installierender, "Sicherung ausschalten bitte!"- Elektriker zu sein*ggg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk