Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Anschlußfahne HAK nur noch aus VA?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AC DC Master
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 13.10.2010
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 18.07.2016 00:10    Titel: Antworten mit Zitat
anscheinent hat sich das problem weitläufig sich herum getragen. entweder jeder hat hier unterschiedliche infos oder jederverkauft seine arkumentation. fundarmenterder haben nur eins. nach DIN verlegten edelstahl. guckt bei google oder bei herrn dehn nach.

oder in der TAB. danke !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 27.07.2016 14:06    Titel: Antworten mit Zitat
Da elektrische Installationen nur von eingetragenen Fachbetrieben erfolgen dürfen und diese von den Versorgungsnetzbetreibern verpflichtet werden die notwendigen VDE Normen in aktueller Form zu erwerben, ist die Norm KEINE nicht einsehbare Sache.

Zudem kann man sehr gerne darüber diskutieren ob Normen, weil privatrechtlich, eingehalten werden müssen oder nicht, die deutsche Rechtsprechung urteilt aber regelmäßig so, daß diese ein zu halten sind.

In wenigen Ausnahmen in denen über eine Schlacht von Gutachtern bewiesen werden kann, daß die erfolgten Maßnahmen eine gleiche oder höhere Wertigkeit haben als in Normen gefordert, ist ach schon mal anders entschieden worden.

Mit Maßnahmen die aber schon offensichtlich geringere Wertigkeiten haben als in der Norm gefordert, wird man damit keinen Erfolg haben.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk