Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Schutz vor Stromausfall

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 02.06.2016 07:43    Titel: Antworten mit Zitat
1. kauf Dir Auf jeden Fall was gutes.
Piller und Benning sind Hersteler die so was in hoher Qualität herstellen.
2. lasse das Teil regelmäßig Warten und Prüfen.
Es bringt Dir nichts eine USV zu haben die nachher aufgrund gealterter Batterie oder sonstiger Schäden nicht funktioniert.

3. Hast Du Dir mal überlegt deinen Rechner im Netz virtuell zu betreiben? Es gibt dafür Anbieter, zudem wäre dieser virtuelle Rechner deutlich höher verfügbar, da dort USV Anlagen mit Redundanzen aufgebaut werden. Die Kosten sind zudem auch geringer als selbst eine USV Anlage zu betreiben.
http://www.telehouse-rechenzentrum.de/services/telecloud
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


euromichel
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 02.06.2016 08:13    Titel: Antworten mit Zitat
WOW! vielen Dank für die ganzen guten Tips...

Zunächst ist ja mein Vorhaben nur eine Absicherung, hier geht ja nicht regelmäßig die Sicherung aus Wink

Aber klar, das System muss dann auch regelmäßig gewartet werden, gerade die USV´s und die Batterie müssen dann und wann ausgetauscht werden.
Ich versuchs zunächst aber dennoch erstmal mit dem was ich hier habe, obwohl sich das mit der virtuellen Betreibung auch nicht schlecht anhört...

Ich lasse euch wissen wenn alles klappt (oder auch nicht)
vielen lieben Dank soweit (ein top Forum mit schneller und interessenbezogener Hilfe)

Gruß
Euromichel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 02.06.2016 10:43    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Ich versuchs zunächst aber dennoch erstmal mit dem was ich hier habe


warum fragst Du dann erst?
Sooo wichtig können die Börsendaten dann wohl doch nicht sein...

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
euromichel
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 02.06.2016 10:56    Titel: Antworten mit Zitat
sko hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich versuchs zunächst aber dennoch erstmal mit dem was ich hier habe


warum fragst Du dann erst?
Sooo wichtig können die Börsendaten dann wohl doch nicht sein...

Ciao
Stefan


Naja ich fragte nach einem Schalter der bei Stromausfall automatisch zur Batterie schaltet, wie so ein Schalter heist und wo man ihn bekommt b.z.w. ob jemand sowas kennt... diese Frage wurde mir auch beantwortet.

Ciao
Euromichel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
euromichel
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 07.06.2016 16:37    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo ich nochmal...

Hab jetzt alles angeschlossen, leider puffert das Netzteil des PC´s die 0,5 sec nicht, überraschenderweise aber die W-LAN Box, allerdings auch nur wenn er auf die Batterie geschaltet wird, umgekehrt auf Netz schaltet die Box kurz ab und startet neu...

Also habe ich nun auch nochmal einen USV dazwichen, eigentlich hätte der ja gereicht, jetzt ist hier nämlich ganz schön viel KrimsKrams angeschlossen Laughing aber doppelt gemoppelt hält ja bekannterweise besser, da ich viel unterwegs bin sind bei einem etwaigen Stromausfall ein paar Stündchen mehr auf jeden Fall besser.

In diesem Sinne, nochmals vielen Dank für eure Hilfe
Gruß
Euromichel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 07.06.2016 19:33    Titel: Antworten mit Zitat
Diese Unterbrechungen sind immer ein Größeres Problem als ein richtiger Stromausfall.
Es kann nicht garantiert werden was die Elektronik danach macht. manche Teile schlaten schon ab wärend ander noch aktiv sind und den Ausfall gar nicht mit bekommen.

Den Schalter zum Umschalten nennt man Lasttransferschalter und schaltet "unterbrechungsfrei" um. Die Umschaltzeit liegt dabei im einstelligen oder zweistelligen Millisekundenbereich.
Die Teile sind aber für Wechselspannung.
Für Gleichspannung langt eine Schaltung von Dioden um Spannungsquellen zu verbinden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wechselstromer
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.01.2013
Beiträge: 2145

BeitragVerfasst am: 07.06.2016 19:55    Titel: Antworten mit Zitat
Der TE sollte doch bitte auflisten,

1.)welche Geräte gleichzeitig versorgt werden sollen
beim Stromausfall
2.) wieviel Watt jedes Gerät hat

3.) Wie lange ein Stromausfall überbrückt werden soll.

4.) Wieviel Platz in seinem Container ist, um Akkus unter zubringen.

5.) Wieviel Geld er zur Verfügung hat.

6.) Wie hoch der momentane Strombedarf ist.

Oder sollte ich seine Angaben überlesen haben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 13.01.2011
Beiträge: 11197

BeitragVerfasst am: 07.06.2016 20:58    Titel: Antworten mit Zitat
euromichel hat folgendes geschrieben:
Also habe ich nun auch nochmal einen USV dazwichen, eigentlich hätte der ja gereicht, jetzt ist hier nämlich ganz schön viel KrimsKrams angeschlossen Laughing aber doppelt gemoppelt hält ja bekannterweise besser


Stimmt, doppelt so hohe Fehlerwahrscheinlichkeit und damit doppelt mehr Verdienstmöglichkeiten für den Profi, der Dir gleich eine Online-USV verkauft hätte Rolling Eyes

Hör' mal auf Dir selbst für das Gebastel noch auf die Schulter zu klopfen ......... und vor allem frag beim nächsten mal erst jemanden, der sich damit auskennt, bevor Du irgendwas einkaufen gehst.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
euromichel
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 01.06.2016
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 08.06.2016 08:47    Titel: Antworten mit Zitat
T.Paul hat folgendes geschrieben:
Stimmt, doppelt so hohe Fehlerwahrscheinlichkeit und damit doppelt mehr Verdienstmöglichkeiten für den Profi, der Dir gleich eine Online-USV verkauft hätte Rolling Eyes


Kann gut sein... aber hier fällt ja nicht alle 2 Minuten der Strom aus, es geht nur um eine Absicherung für den Fall der Fälle


T.Paul hat folgendes geschrieben:
Hör' mal auf Dir selbst für das Gebastel noch auf die Schulter zu klopfen ......... und vor allem frag beim nächsten mal erst jemanden, der sich damit auskennt, bevor Du irgendwas einkaufen gehst.


Sorry, aber das ist meines Erachtens eine völlig unnötige Bemerkung, 1. funktioniert alles einwandfrei 2. kannst du das ruhig mir überlassen was ich einkaufe oder nicht und 3. habe ich hier ja eine Frage gestellt, die mir auch wunderbar beantwortet wurde, in diesem Sinne "klopf, klopf"


@Octavian1977
Vielen Dank für die Info

@wechselstromer
Was bedeutet eigentlich "TE"?
1. Es sind nur Rechner und Router angeschlossen
2. Beide Geräte zusammen rund 500Watt
3. So lang wie möglich
4. Alles hat mich jetzt rund 200€ gekostet, ist also ok

Da jetzt ja alles läuft, werde ich mal die Betriebsdauer am Samstag testen, da hat die Börse ja zu und dann kann ich ganz genau sagen wie lange das System hält.
Getestet habe ich im Moment ja nur ob der PC sich beim Wechsel abschaltet oder nicht... Beide Geräte bleiben jetzt durch den USV aber an.

Gruß
Euromichel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 08.06.2016 08:54    Titel: Antworten mit Zitat
übrigens: DIE Unterbrechungsfreie Stromversorgung nicht Der USV.
So was brauchst Du:

http://www.piller.com/de-DE/91/apostar-ar-single

Bastel nicht so viel rum.
Eine anständige USV hat keine Umschaltzeit da sie wie schon erwähnt "Online" läuft.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk