Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Stecker für 6qmm Kabel

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:22    Titel: Antworten mit Zitat
Kondensator geht natürlich auch, aber die liegst du so bei mindestens 20F.

J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7982

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:38    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Überlegung:

das Fehlersignal des Akku-Wächters um ein paar Sekunden verzögern.

Wenn Akku schon vor Einschaltung der Kühlbox Unterspannung meldet, startet der Kompressor garnicht.

Wenn Akku vor Einschaltung der Kühlbox in Ordnung ist, schaltet der Kompressor ein, das verzögerte Fehlersignal lässt den Kompressor hoch laufen, und der Akku erholt sich, so dass nach Ablauf der Verzögerungszeit der Akkuwächter wieder "normal" - Zustand meldet.

Wie die Verzögerung aufgebaut werden kann, hängt davon ab, wie der Wächter-Kontakt arbeitet, ob Schließer oder Öffner ...

Ich weiß schon, auch eine Bastelei.
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capone
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:45    Titel: Antworten mit Zitat
Ja das mit der verzögerung ist sicher eine gute idee, ich verstehe auch nicht warum die das nicht gleich so gemacht haben, ich werde jetzt mal probieren das ich den Schaltplan von der Kühlbox bekomme, fürchte aber das die den nicht hergeben ;-(

Also Kondensator wirkt nichts, verdamt, das wäre super gewesen Smile

Und ja es geht rein um 12V
ich kann die Box ja auch an 230Volt anschließen, da gibt es überhaupt keine Problem mit dem teil Smile

Wie gesagt das herabsetzen der Voltanzahl bei dem er den batteriewächter einschaltet geht für mich auch, mir wäre am liebsten wenn ich es selber kontrollieren kann wann ich ihn ausschalte, da habe ich kein problem damit.
lg

Ich bin schon über jede lösung glücklich der das ding richtig zum laufen bringt
lg


Zuletzt bearbeitet von Capone am 11.07.2016 09:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:47    Titel: Antworten mit Zitat
je nachdem wie die Überwachung aufgebaut ist, kann man ja auch die Spannung die die Überwachung "sieht" von der Batteriespannung etwas entkoppeln und mit einem Kondensator puffern. Langsame Änderungen der Batteriespannung bilden sich auch in diesem Pufferkondensator ab und das Starten des Kompressors wird ggf. verhindert. Schnelle Änderungen durch den Anlauf dagegen werden gepuffert.

J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:48    Titel: Antworten mit Zitat
Capone hat folgendes geschrieben:
[..]
Also Kondensator wirkt nichts, verdamt, das wäre super gewesen Smile


Was hast du denn getestet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7982

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:55    Titel: Antworten mit Zitat
hicom hat folgendes geschrieben:
je nachdem wie die Überwachung aufgebaut ist, kann man ja auch die Spannung die die Überwachung "sieht" von der Batteriespannung etwas entkoppeln und mit einem Kondensator puffern. Langsame Änderungen der Batteriespannung bilden sich auch in diesem Pufferkondensator ab und das Starten des Kompressors wird ggf. verhindert. Schnelle Änderungen durch den Anlauf dagegen werden gepuffert.

J.


Ja, in der Richtung könnte man etwas machen, aber mir ist z.B. noch nicht einmal klar, ob der Akku-Wächter auf dem Akku sitzt, oder ob er in die Kühlbox integriert ist.

Also "Schaltplan" wäre schon hilfreich ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 856

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:56    Titel: Antworten mit Zitat
stimmt, ohne Schaltplan wird's mühsam.

J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7982

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 09:59    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Ausnahmsweise sind sich einmal zwei einig in diesem Forum ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capone
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 10:45    Titel: Antworten mit Zitat
Smile
Ja wie gesagt ich bin dran den Schaltplan zu organiesieren, warte auf ein mail von Waeco

Also der Batteriewächter sitzt in der Kühlbox, Ich würde mir keinen einbauen, wenn ich dann solche probleme habe.

Smile
vielen danke einstweilen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Capone
Member
Member


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 10:46    Titel: Antworten mit Zitat
also, puncto Kondensator habe ich nichts getestet, war nur so eine Idee.
Habe ich in einem anderen Forum gelesen, soll das ganze Kühlboxensystem stabieler machen

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk