Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Vierpolparameter ausrechnen

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rediskazay
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.08.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 14:12    Titel: Vierpolparameter ausrechnen Antworten mit Zitat
Hallo, in der Aufgabe gilt es die r-, g-, a- und h-Parameter dieser Schaltung auszurechnen:



Jut, die Masche habe ich aufgestellt:


Und wie geht es weiter? Finde leider nichts im Skript.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


goon
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2013
Beiträge: 240

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 15:54    Titel: Antworten mit Zitat
Ich weiß zwar nicht, was du mit r-g-a-Parameter meinst, aber hier wirste bestimmt fündig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zweitor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14387
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 04.08.2016 17:08    Titel: Antworten mit Zitat
Stell doch erst mal die Maschen richtig auf und zwar von ganz vorne
die für I 1 stimmt schon mal nicht, wenn man davon ausgeht, das die Pfeile U1 und U2 Spannungsquellen darstellen sollen, anders gäbe das keinen Sinn.

Ansonsten wären ja logischerweise I1 und I2 =0
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7996

BeitragVerfasst am: 05.08.2016 07:47    Titel: Antworten mit Zitat
.
Anbei die Formeln zur Berechnung der in der Aufgabe geforderten Parameter:



Zum Vergrößern in Bild klicken!


Merke:

«Auskünfte aus erster Hand gibt nur die Natur selbst. Sie ist also zu befragen,
will man nicht zeitlebends am Krückstock von Autoritäten humpelnd lernen.»

Roger Bacon, Mönch zu Oxford, 13. Jh.

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7996

BeitragVerfasst am: 05.08.2016 09:04    Titel: Antworten mit Zitat
.
Vielleicht ist folgende Anleitung auch hilfreich:


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk